Roger Waters 1.6.2018 Berlin Mercedes-Benz Arena

Roger Waters Toronto 2017
Foto: Lukas Schönthal

Tickets: im Verkauf ab Fr, 20.10. – 10:00 Uhr

Roger Waters Tickets 2018

Statistik:

Tournee: Us+Them

Spielstätte: Mercedes-Benz Arena (früher 02-Arena)
Kapazität: 17.000 Plätze
Adresse: Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin
Ticketpreise: 82.90€, 94.40€, 105.90€, 111.65€, 117.40€, 123.15€, 138.15€, 295.65€
Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr

Band:

Roger Waters: Vocals, Bass, Guitar
Joey Waronker: Drums
Jonathan Wilson: Guitar, Vocals
Gus Seyffert: Guitar, Bass
Dave Kilminster: Guitar
Bo Koster: Hammond Organ, Piano
Jess Wolfe: Vocals, Percussion
Holly Laessig: Vocals, Percussion
Ian Ritchie: Saxophone
Jon Carin: Keyboards, Guitar, Vocals

Set 1:
01.
02.
03.
04.
05.
06.
07.
08.
09.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
Set 2:
16. Dogs
17. Pigs (Three Different Ones)
18.
19. Us and Them
20.
21.
22.
Zugaben:
23.
24.
25. Comfortably Numb

4 Antworten

  1. Peter Thierfelder sagt:

    Komme gerade von meinem letzten von vier Roger Waters Konzerten in Kanada. Die Show Heute in Montreal war fantastisch, geiles Publikum. Jetzt brauchen meine Ohren eine Pause bis nächstes Jahr in München. Eine kleine Sache hätte ich da. Beim Song One of these Days fliegt die Kamera durch einen Supermarkt und gleich darauf in einen Garten und da sitzt ein Mann und streicht sich ein Brot, der sieht verdammt aus wie Richard Wright. Aber seht selbst. Viel Spaß nächstes Jahr bei den Konzerte.

  2. Claudio sagt:

    Heute vor 23 Jahren kam High Hopes raus.
    Man wie die zeit vergeht!
    Hier ne schöne Geschichte darüber. (Kann es leider nicht separat verlinken, man findest es aber leicht in der Liste. Ist zur Zeit das erste)

    SWR3: Die größten Hits und ihre Geschichte

    • Norbert B. sagt:

      Klasse Link! Sehr interessante Geschichten zu vielen guten Songs (auch ältere, mit denen wohl jeder ganz spezielle Erinnerungen verbindet)! In der Liste werde ich in den nächsten Tagen wohl noch öfters stöbern.
      Ein ganzes Stück weiter unten taucht dann auch noch „Another brick in the wall“ auf.

  3. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Yo mi legts nidda, servus, subba Info, nacha wann i eh scho in Berlin bin, kimmi hoit no oan dog früha, sakradi, des werd schee 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.