Warten auf die Termine von David Gilmour’s Europa-Tour 2016!

David Gilmour 11.4.2016 New York

Die 25.000 Tickets für das Konzert von David Gilmour im polnischen Wroclaw/Breslau sind zwei Tage nachdem Verkaufsbeginn ausverkauft! Hier noch einmal eine Zusammenfassung was über die bevorstehenden Tour von David Gilmour in Europa 2016 bekannt ist. Neben dem Konzert im polnischen Wroclaw/Breslau sind noch vier Shows in London in der Royal Albert Hall am 25., 28., 29. und 30. September fix. Das war schon überraschend, dass Gilmour auch im September wieder auftreten wird. Die Tickets für die London Shows sind im wesentlichen ausverkauft. Es lohnt sich aber immer wieder auf die Website der Royal Albert Hall zu gehen, denn es vereinzelt tauchen dort gute Tickets auf.

Vergangenen Sommer deutete Gilmour in einem Interview für Amazon Front Row die Euro-Tour 2016 an.

Können sich die Fans in Europa auf mehr Shows im Jahr 2016 freuen?
David Gilmour: Ja, ich glaube wir machen noch mehr Shows 2016. Wir beabsichtigen im Sommer 2016 weiter zu machen.

Seither wird mit Spannung auf die neuen Konzerttermine für Europa 2016 gewartet. In den vergangenen Monaten ist viel über möglichen Konzertorte spekuliert worden. Am häufigsten wurden Venedig, Mailand, Taormina, Paris, Vienne, Wiesbaden, Köln, Bergen (Norwegen) und Bilbao genannt.

Das Geheimnis der Gilmour Euro-Tour 2016 wird in einer der nächsten Wochen gelüftet werden.

Termine:
24.03.2016 Los Angeles Hollywood Bowl
25.03.2016 Los Angeles Hollywood Bowl (Premiere: What Do You Want From Me, David Crosby)
27.03.2016 Inglewood The Forum (Steve Lukather)
28.03.2016 Los Angeles Jimmy Kimmel Outdoor Stage, TV-Show
31.03.2016 Toronto Air Canada Centre
01.04.2016 Toronto Air Canada Centre
04.04.2016 Chicago United Center
06.04.2016 Chicago Auditorium Theatre
08.04.2016 Chicago United Center (Setlist: 23 Songs)
10.04.2016 New York Radio City Music Hall
11.04.2016 New York Madison Square Garden
12.04.2016 New York Madison Square Garden

86 Antworten

  1. Bran sagt:

    Come on Werner, pull some strings, let him play in Austria! 🙂

  2. Heiner sagt:

    Das würde 09.07 Hamburg Millerntor Stadion noch gut dazu passen

  3. TW sagt:

    Ich würde allen die wie ich „Blogger“ sind raten nächste Woche Dienstag so zwischen 11 und 12 Uhr ihre Mails anzuschauen, wenn es wieder einen „Bloggers Presale“ gibt kommt der Code an diesem Tag (Für den nächsten Dienstag ist ab 15:00 Uhr der Chatroom offen, obwohl das meistens Freitags ist, außer zu besonderen Anlässen). Ansonsten denke ich das die Newsletter Presales dann einen Tag später, am Mittwoch, stattfinden werden.

  4. Esther Schürch sagt:

    Ich bin bei David Gilmour auf der Facebook Seite und habe noch keine Informationen bekommen bezüglich Europa Tournee 2016 das müsste auf dieser Seite auch stattfinden

    • TW sagt:

      Ja schon, aber dort werden keine Presalecodes oder -links veröffentlicht. Dafür muss man auf den Newsletter seiner Website abonniert haben, oder noch besser beim DG Blog aktiv sein.Es ist immer besser mit solchen Codes Tickets zu kaufen, weil man da eher auf der sicheren Seite ist.

  5. Esther Schürch sagt:

    Ich bin noch keine Blogger muss man sich registrieren lassen um Blogger zu werden ich habe das noch nie gemacht

    • TW sagt:

      Für den Blog kann man sich nicht registrieren. Man muss dort oft genug (sinnvolle) Kommentare posten, dann wird man irgendwann vom „Features Editor“ auf diese Liste gesetzt. Man kann sich aber auch einfach für die Mailing Liste einfach über seine Offizielle Website anmelden. Da bekommt man den Code halt nen Tag später.

  6. Janos sagt:

    Adrenalin!!! Leider reicht es nicht aus, im Blog aktiv zu sein.. Habe für die RAH nächstes Jahr leider keinen Code erhalten, obwohl ich wenn auch zugegebenermaßen nicht regelmäßig, mich dort, mit meinem grottenschlechten Schulenglisch, aktiv beteilige.. Bin gespannt und hoffe auf beste Karten für Breslau!!
    Shine on, Grüße aus Bielefeld

    • TW sagt:

      Ja das stimmt schon. Man muss schon regelmäßig dort posten. Ich weiß zwar nicht ob es da eine feste Abzahl von Kommentaren gibt, die man dort posten muss um auf die Liste zu kommen, aber ich glaube eher nicht. Ich denke man kommt einfach auf die Liste wenn FEd meint dass man genug dafür gepostet hat.

  7. Esther Schürch sagt:

    TW ich danke dir für die Info

    • TW sagt:

      Bitte bitte! Nächste Woche wissen wir ja dann ob es geklappt hat! Aber eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass es so kommen wird…endlich! 😀

  8. Knut sagt:

    Um welchen Presale für welche Konzerte geht es denn?

    • TW sagt:

      Es geht darum, dass nächste Woche höchstwahrscheinlich die Europa Tournee 2016 bekanntgegeben wird. Ich sagte dass es dann (wenn es nächste Woche bekanntgegeben wird) am Dienstag sicher einen Presale für die Blogger geben wird. Und dann am Mittwoch einen für die Newsletter Abonnenten.
      Das ist noch nichts offizielles, ich habe nur allen Bloggern deshalb geraten zwischen 11 und 12 Uhr am Dienstag ihre Mails anzuschauen, weil da ja dann der Code kommen würde.

      • Peter M. sagt:

        Wo registriert man sich eigentlich für den Newsletter? Ich habe das mehrfach auf http://www.davidgilmour.com/contact gemacht: Über den Link „Subscribe to the David Gilmour Mailing List here“. Mit Klick auf ‚here‘ komme ich zu David Gilmour/signup. Dort mit Email-Adresse registriert – aber nie eine Mail bekommen.
        Bin ich da auf dem Holzweg?

        • TW sagt:

          So habe ich mich auch angemeldet. Man bekommt keine Bestätigungsmail. Bei mir hat es auch gedauert bis ich die erste Mail bekommen habe, lag aber wahrscheinlich nur daran, dass in der Zeit noch absolut nix los war. Das war noch vor der Tourankündigung 2015.

  9. Knut sagt:

    Vielen Dank für die Information.

  10. Esther Schürch sagt:

    Ja ich habe das auch so gemacht. Ich weiss auch nicht ob man da etwas von denen hört. Aber wenn du den News Letter bekommst hat es schon geklappt.

    • Peter M. sagt:

      Ich habe bisher keinen Newsletter bekommen. Wann kam denn der letzte?

      • TW sagt:

        Der Letzte kam am 03.12.15
        Das war der Code für den Mailing List Presale für die Albert Hall dieses Jahr.

        • Peter M. sagt:

          Ok, dann bestehen da noch Chancen, dass das mit der Registrierung geklappt hat. Die Checkbox „Warner Music would like to let you know about new artists, products or services you might be interested in. Check the box to receive these updates.“ muss man ja nicht anklicken, wenn man nur den Gilmour-Newsletter will, oder?
          Kann mal jemand prüfen, ob ‚gilmour‘ in der Absenderadresse des Newsletter vorkommt? Wegen der Konfiguration der Mail-Weiterleitung …

  11. René sagt:

    Ihr müsst nur aufpassen, dass Ihr permanent Eure Mails prüft. Ich habe am 3.Dezember letzten Jahres einen Presale-Code für die London-Konzerte im September bekommen, der aber nur von 11.00 bis 16:00 Uhr britischer Zeit funktionierte. Die Mail wurde 11:51 Uhr MEZ versandt und als ich von der Arbeit nach Hause kam, war alles schon vorbei.
    Also: Drücken wir uns gegenseitig die Daumen für den nächsten Ticketverkauf!

    • Peter M. sagt:

      Gegenseitig Daumen drücken UND Pre-Sales Code hier reinschreiben, wenn ihn jemand hat! Ich werde auf die Newsletter-Mail lauern wie ein Luchs 😉

      • Arne Arne sagt:

        Ich denke, dass gerade solche Aktionen dafür sorgen würden, dass es künftig keine Pre-Sale Codes mehr gibt. Es wird ausdrücklich darum gebeten, diese Codes nicht zu veröffentlichen.

        • TW sagt:

          Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich habe auch das Blogger Passwort für die RAH bekommen und es nicht weitergegeben, weil es so in der E – Mail stand. Aber ich habe auch gesehen wie andere es weitergegeben haben, was ich total unfair den Leuten gegenüber finde, die beim normalen VVK – Start versuchen wollen Tickets zu bekommen. Letztes Mal war es schon grenzwertig, konnte man ja danach im Blog lesen.
          Aber ich denke und hoffe, dass sie es noch einmal probieren werden.

  12. Werner sagt:

    Danke Arne, ich wollte hier längst etwas zu diesem Codes Thema schreiben.

    Ich veröffentliche hier natürlich keine Codes! Das Management sichtet Fan-Websiten und hätte sicher keine Freude die Codes frei verfügbar zu sehen! Denn wie Arne richtig schreibt sollen diese unter den Fans bleiben und nicht auch für Leute, die damit schnelle Kohle machen wollen, und die Tickets bei eBay oder am Schwarzmarkt verhöckern. Das ist auch der Grund weshalb die Codes nicht mehr auf Gilmours-Blog zu finden sind. Man könnte sie gleich dort veröffentlichen, das passiert aber nicht mehr auf Grund der Erfahrungen, die man im März machte, als viele, viele Tickets bei eBay & Co landeteten.

    Es gibt hier viele gute GEISTER die an die anderen denken! Arne davon ein ganz wichtiger! Wir werden das wie im vergangenen März machen!

    • RedStrat sagt:

      Hallo Werner, das verstehe ich natürlich voll und ganz! Aber wie lief das denn im vergangenen März genau? ich möchte nicht wieder teure Karten bei viagogo kaufen müssen wie letztes Jahr für Pula

      • Johannson sagt:

        Weiß jemand wie viel Tage NACH dem Pre-Sale der offizielle Verkauf beginnt? Ich habe es nicht mehr in Erinnerung. Kann mir einer von Euch für diesen (offiziellen Verkauf) Tipps geben?
        Danke!

        • TW sagt:

          Der offizielle Vorverkauf beginnt meistens Freitags so zwischen 10 und 12 Uhr. Im Fall von Oberhausen wars an einem Freitag um 11.
          Tipps für den offiziellen Vorverkauf hätte ich jetzt keinen, außer halt sofort reingehen, wenn er startet, aber das ist ja jetzt in dem Sinne kein Tipp.
          Bist du nicht für den Newsletter oder sowas angemeldet?

          • Johannson sagt:

            Nun, angemeldet bin ich, dies ist aber leider keine Garantie für die Versendung einer e-Mail, das konnte ich hier mehrfach lesen.
            Dann werde ich wohl am Fr. flinke Finger beweisen müssen.
            ebay lehne ich ab, nicht nur die barbarischen Preise sind ein Grund dafür. Ich will diesem „Geist“ kein Vorschub leisten.

          • TW sagt:

            Ich würde trotzdem am Mittwoch, sofern etwas vorher angekündigt wurde, kurz vor zwölf in meine Malis schauen. Es kann ja sein das du die Mail bekommst.

  13. Janos sagt:

    Im übrigen war es sogar für Oberhausen möglich zwischendurch an reguläre Tickets zu kommen. Über Viagogo war es aber nicht möglich an Tickets im Innenraum zu kommen. Selbst nicht zu den beschriebenen Mondpreisen! Im übrigen hatten in direkter Nachbarschaft von mir in Block1 alle die Info über P&S erhalten. Da die Nachfrage aber gerade in Deutschland so gewaltig ist, wird der Schwarzmarkt leider ein großes Thema bleiben.
    Im übrigen ist es natürlich Blödsinn, einen Code, den ich persönlich erhalten habe, auf einer öffentlich zugänglichen Website zu platzieren.
    Shine on in Breslau

    • TW sagt:

      So hab ich auch für Oberhausen damals noch Karten bekommen. Meistens kurz bevor das Konzert stattfindet geben viele Leute ihre Karten, die sie zu viel haben zurück. Die werden dann wieder bei Eventim eingestellt.

  14. Johannson sagt:

    Hallo Janos, ich kenne die Preise von viagogo nicht, offensichtl. wird hier wohl auch spekuliert. Nichtsdestoweniger: Ich dachte die Tickets waren/sind personalisiert?

    @TW, ich hoffe es klappt.

    • TW sagt:

      Ich drück dir die Daumen! 😀
      Die Tickets waren und werden wahrscheinlich auch wieder personalisiert, allerdings steht auch wenn man mehrere Karten kauft auf allen ja nur der eine Name. Deswegen müssen alle zusammen mit dem dessen Name auf den Karten steht zusammen durch den Einlass. Die auf viagogo gehen dann zusammen mit einem durch den Einlass und so kommt man rein. Aber beim letzten Mal haben sich zum Glück ganz viele von denen verspekuliert und haben die Karten dann ein paar Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückgegeben.

      • Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

        bin mal gespannt dienstag bzw mittwoch rückt näher…was sich tut, spannend fast wie crica vor einem jahr, man o man vergeht die zeit schnell, kommt mir vor wie gestern, als die ersten details für die 2015 tour langsam rauskamen….

        • GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

          Ja, die Zeit vergeht unfassbar schnell, bin auch sehr gespannt, bloß nix verpassen: No one told you when to run, you missed the starting gun. 🙂

  15. Hanno sagt:

    Hi Werner und Hi TW, ich habe nochmal eine Frage zum Blog von Gilmour. Ich war heute zum ersten Mal im Chatroom und wenn ich das richtig sehe, ist Fed ein Fan, der den Blog betreibt, aber keiner aus Gilmours direktem Umfeld/Management/etc. oder? Wenn er „nur“ ein Fan ist, dann bleibt der Blog natürlich trotzdem eine feine Sache, wenn letzteres doch stimmt, dann spielt der Mann seine Rolle fantastisch und auch dann ist der Blog eine feine Sache. Also: Wie „dicht“ ist Fed denn jetzt an Gilmour dran? Und weiter Thumps Up für morgen…vllt endlich die Ticketankündigung für Wroclaw…

    • TW sagt:

      Wer FEd wirklich ist weiß ich nicht. Aber er steht auf Gilmours Gehaltsliste, der Blog ist ein offizieller Teil seiner Website und er hat Zugang zu vielen Informationen. Er bekommt seine Informationen von Davids Management, ist aber selbst kein Teil davon. Vielleicht kommt er aus Gilmours Familie, vielleicht ist er aber auch bloß engagiert um diesen Blog zu unterhalten. Er verschickt ja auch die Presale Codes für Blogger, also ist er schon denke ich direkt bei Gilmour angestellt, bloß halt nicht im Management.

  16. Johannson sagt:

    Also, von den detailierten Informationen die man(n)/Frau hier auf dieser P&S-Seite erhält, hätte ich da eine Vorstellung WER FEd ist. 🙂

  17. TW sagt:

    Offizielle Informationen (und hoffentlich auch Tickets) für Wroclaw kommen nächsten Dienstag!
    Schaut mal hier (mit Google Übersetzer 😀 ):
    Wro2016

    Vielleicht ja auch zusammen mit den anderen Europa Tourdaten…

    • TW sagt:

      FEd hat es bestätigt. Es kommen Tickets, (höchstwahrscheinlich) nicht nur für Wroclaw, kommt drauf an was er mit „all will be revealed tomorrow“ meint.

  18. Hanno sagt:

    Super! Und für Donnerstag ist schon wieder ein Chat angesetzt!!!

    • TW sagt:

      Ich hoffe nur dass es wieder einen Blogger Presale gibt! FEd war ja nicht sonderlich begeistert von der Idee, aber das entscheidet er ja nicht…

      • Peter Glenz sagt:

        Da hoffe ich auch drauf!! Sonst wirds schwer an gute Karten zu kommen, zumindest wenn man nicht ständig am PC sitzen kann, und den VVK Start verpasst.

        • TW sagt:

          Es gibt einen. Die Frage ist nur, ob du auf der Liste bist…
          Aber zumindest für die Mailing List bist du denke ich ja angemeldet, da gibts ja vllt. auch einen

          • Hanno sagt:

            Es gibt einen? Ach jee, ich bin einfach noch nicht lang genug beim Blog dabei, aber ich versuchs einfach im normalen VVK bzw. hoffe natürlich noch auf ein Konzert auf deutschem Boden, wo ich leichter hinkomme…Daumen gedrückt halten!

          • Peter Glenz sagt:

            Nein, auf der Liste bin ich mit Sicherheit nicht, dafür bin ich zu wenig auf dem Blogg unterwegs. Auf der Mailing List bin ich natürlich angemeldet. Naja, warten wir mal ab 😉

  19. Stefan sagt:

    Ach Peter, dafür nehmen wir uns einfach einen Tag Urlaub. Zur Not gehn wir halt wieder zu Wilson!

  20. Christian sagt:

    Der Twitter account von Wroclaw 2016 hat folgendes geschrieben:

    Um 12:00 Uhr ist unsere Pressekonferenz am David Gilmour Konzert! Augenblicke später, werden wir Informationen über Tickets bereitstellen

  21. Peter Glenz sagt:

    Die Wroclaw -Tickets sind on sale! Link ist auf Davids Blogg!

  22. stefan sagt:

    Die sind sogar recht billig, oder sind das Europreise?

  23. stefan sagt:

    Das wärn doch mal Preise für Wiesbaden!

  24. Hanno sagt:

    Ich hoffe die Formulierung „special on-off-event“ auf Gilmours Facebookseite bezieht sich „nur“ auf das Orchester und den Auftritt von Mozdzer. So langsam zweifel ich daran, dass da noch eine richtige, wenn auch kleine Europatour kommt…

  25. Hanno sagt:

    Ohh, ich sehe gerade auf Gilmours Homepage folgenden Satz: David’s Rattle That Lock global tour is set to continue in Europe during 2016, including, as previously reported, a very special concert in Freedom Square, Wrocław, Poland. Taking place on Saturday 25th June 2016, the concert will form part of the city’s celebrations as European Capital of Culture 2016.
    Das klingt ja schon viel besser…

  26. TW sagt:

    Ich weiß ja nicht ob das wirklich was bedeutet, aber wenn man hier
    http://www.koelnticket.de/suchergebnis/david+gilmour
    auf KölnTicket.de nach David Gilmour schaut und mal auf „Stätte filtern“ klickt kommen mehrere Orte, unter anderem das Bowling Green in Wiesbaden.
    Vielleicht ist das aber auch nur ein Fehler, weil ich irgendwie nicht glauben kann dass Gilmour wirklich fünf mal in Deutschland spielen wird…

    • Oliver sagt:

      Wenn, dann nur 4x, weil „Filmnächte am Elbufer“ und „Theaterplatz vor der Semperoper“ das gleiche sein dürften. „Orte filtern“ bestätigt das. Aber Leipzig, Dresden und Erfurt dürfte doch sehr, sehr unwahrscheinlich sein.

      • Christian sagt:

        Die Filmnächte am Elbufer und der Theaterplatz sind nicht das Gleiche. Ersteres ist auf den Elbwiesen – beides etwa Platz für 15000 – 20000.
        Arena Leipzig – Platz für 6000 – 9000 (je nach Bestuhlung usw.)
        Erfurt Domplatz macht in diesem Jahr 2x Van Morrison – halte ich für unwahrscheinlich.

        Aber ein Konzert im Osten kann ich mir sehr gut vorstellen. Das könnte zeitlich vor oder hinter Breslau liegen, da es quasi am Weg liegt.

        • Oliver sagt:

          Ich meinte auch, dass er nicht 2 Konzerte in Dresden an unterschiedlichen Locations spielen wird: Einen Tag Theaterplatz und am nächsten 500m weiter auf den Elbwiesen. Es wird wohl die gleiche Veranstaltung gemeint sein, der genaue Austragungsort steht vielleicht noch nicht fest!?

  27. Peter Glenz sagt:

    Müssen uns wohl noch gedulden, FEd eben im Chatt: ‚It’s not going to be this week, sorry.‘
    Ich werde ungeduldig 😀

  28. Günter sagt:

    Herbert: FEd, is Wroclaw the only gig confirmed up to now or are more dates in the queue?
 FEd: It’s the only one confirmed for now.


  29. Günter sagt:

    … ein wenig später:

    Pavlov: I hope Polly will be taking pictures in the aisles at Radio City Music hall.

    FEd: Bet she will.


    guenni: will she take pictures in cologne too
?

    FEd: If there ever is a concert in Cologne, sure. ?


    guenni: I think you are a diplomat, FEd


    Pavlov: One of the best there is Guenni!!!!


    guenni: good night 

    Pavlov: Nice to meet you Guenni.


    • Werner sagt:

      Köln könnte aus dem Rennen sein dafür aber eine andere Stadt in Deutschland zum Zug kommen!

      Keep the heads up!!!

      • Manuel sagt:

        Weißt Du etwas was wir nicht wissen?
        Ich könnte mir jedoch schon vorstellen das Wiesbaden anstelle von Köln genommen wird, da die bisherigen Konzerte auf dem Domplatz immer um Uhrzeiten stattgefunden haben, bei denen die Lightshow nicht „funktionieren“ würde.

        • Christian sagt:

          Ich habs ja schon mehrfach geäußert, dass ich ebenfalls vermute, dass es zwei Deutschland Konzerte geben soll. Eins im Westen und eins im Osten. Köln kam ans Licht weil es sich dort eben um eine Machbarkeitsanfrage beim Stadtrat gehandelt hat. Die Bedngungen drumherum in Köln sind aber mehr als suboptimal. Von daher halte ich auch Wiesbaden für das wahrscheinlichere Konzert im Westen.

          Im Osten sind die drei genannten Städte wohl am wahrscheinlichsten. Leipzig erscheint mir als Sicherheitsvariante, da die Arena immer verfügbar ist. Der Domplatz in Erfurt ist ebenso fraglich, da anfang Juni bereits zwei Van Morrison Konzerte dort stattfinden. Ich denke es wird wohl auf den Theaterplatz in Dresden oder das Elbufer hinauslaufen. Logistisch denke ich, wird es direkt vor oder nach Breslau stattfinden.

  30. Marco sagt:

    Ich glaube auch, dass er eine Location gewählt hat die irgendwo in Mitteldeutschland liegt. Wiesbaden erfüllt unter mehreren Aspekten die Ansprüche die er an seine spielstätten zu stellen scheint. Das Bowlinggreen ist ein Platz wo internationale Größen wie Clapton, Eagles, Bryan Adams, REM etc gespielt haben. Dieses Jahr im Juli spielt dort auch Sting. Ein weiterer Vorteil ist, das gegenüber vom Bowlinggreen das Hotel Nassauer Hof liegt, es gehört zu den renommiertesten Hotels weltweit. Wiesbaden ist per Zug, Auto und Flugzeug optimal zu erreichen. Es gibt in Deutschland kaum einen Platz mitten in der Stadt der 15000 Menschen Platz bietet. Dann scheint die Location auch nicht so teuer zu sein von der Miete her, das die Tickets zu horrenden Preisen verkauft werden müssten. Sting hatte nur zwei Preiskategorien und die lagen beide unter 100€. Das ist lediglich meine persönliche Meinung warum er Wiesbaden nehmen könnte, und die Hoffnung das er es tut, weil meine Heimatstadt es verdient hätte.

  31. Marco sagt:

    Ja die Konkurrenz ist groß, aber für David Gilmour fahren wir auch gerne nach Österreich oder die Schweiz. Jetzt fahren wir erst einmal nach Breslau und freuen uns auf dieses Konzert.

  32. Marco sagt:

    Das heißt, er wird auf jedenfall in Deutschland spielen. Hast du denn eine Idee um welche Städte es dabei geht?

    • TW sagt:

      Nach dem was hier so geschrieben wurde und was bei KölnTicket.de (link weiter oben in den Kommentaren) steht geht es wohl um Wiesbaden, Erfurt, Dresden und Leipzig (und Köln, aber nicht besonders wahrscheinlich) als mögliche Veranstaltungsorte.
      es bleibt abzuwarten für welche(n) Gilmour sich entschieden hat.

  33. Roman sagt:

    ist köln wieder im rennen oder etwas ganz neues? ich freue mich auch sehr auf breslau, damals in danzig war es ein ganz besonderes erlebnis.auch radiohead in posen war spitze.
    die vorbehalte, die gegenüber einem konzertbesuch in polen geäussert werden, teile ich nicht. im gegenteil, speziell das polnische publikum ist sehr diszipliniert und von meinem gefühl her irgendwie dankbarer für die dargebotene kunst.

  34. Marco sagt:

    Das sind alles tolle Städte und jede für sich immer einen Besuch wert.

  35. Marian sagt:

    14.07.2016 Stuttgart. Tickets ab Freitag. Gerade bestätigt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.