Roger Waters besuchte Konzert von Muse

Roger Waters schaute sich gestern bei den Kollegen von Muse um. Er war bei deren Konzert im Barclays Center in Brooklyn. Vielleicht wollte er sich von deren visuell aufwendiger Show für seine zukündftige neue eigene Show inspirieren lassen.

Er besuchte die Band auch Backstage. Ein gemeinsames Foto gibt es hier zu sehen: Muse & Waters.

Ich danke Arne für die Info! Foto von Joachim Lingelbach!

2 Antworten

  1. Oskar Oskar sagt:

    das wundert mich irgendwie nicht. das neue Album von Muse und die dazugehörige Show sind nämlich als Konzept-Album – Show gedacht und handeln thematisch von der Unterdrückung der Menschheit durch Kriegskapitalismus. Somit ziemlich nahe an Waters Vision der Welt.

  2. glasses sagt:

    Ob sie dem Beispiel Lou Reed & Metallica: Lulu folgen werden? Meinen Segen haben sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.