Rock in Roma

David Gilmour ist einer der Teilnehmer des diesjährigen „Rock In Roma“ Festivals! Wobei Gilmour nicht auf der großen Festivalbühne auftritt so wie Bruce Springsteen oder Iron Maiden sondern im Circus Maximus. Das passt auch besser zu Gilmour’s „Weltkulturerbe“ Sommertour 2016! Seine beiden Konzerte am 2. und 3. Juli sind zwischenzeitlich ausverkauft!

DG-ItalienNeben den Konzerten in Rom spielt Gilmour auch 2x in Verona und 2x Pompeji! Alle Shows sind ausverkauft! Auch die sehr teuren Tickets für Pompeii sind weg nachdem diese lange Zeit verfügbar waren! Italien steigt mit insgesamt sechs Shows im direkten Länder Vergleich wieder einmal top aus! Zusammen mit den beiden vom letzten Jahr sind es 8 Konzerte, die Gilmour auf italienischem Boden spielt! In Deutschland sind es drei, Frankreich fünf, dass kleine Belgien kommt so wie Österreich auf 2 Konzerte. Am öftesten spielt er in London. 2015/2016 kommt er auf 9 Konzerte in der Royal Albert Hall!

Es ist ein ungewohnter Anblick Gilmour’s Namen auf einem Festivalposter, zwischen denen von Bruce Springsteen und Iron Maiden, oben mittig zentral, stehen zu sehen.

Rock In Roma Line Up 2016:
07.06. Duran Duran
08.06. Nightwish + Epica + Apocolyptica
21.06. Lukas Graham
28.06. Blackberry Smoke
02.07. G3 featuring Joe Satriani, Steve Vai e The Aristocrats
02.+03.07. David Gilmour (Circo Massimo)
06.07. Glen Hansard
11.07. Suede + Stereophonics
12.07. Slayer
13.07. The 1975
15.07. Skunk Anansie
16.07. Bruce Springsteen and The E Street Band
24.07. Iron Maiden + Saxon + Anthrax + Bullet For My Valentine

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Tom sagt:

    Das stimmt Werner. David Gilmour im Spannungsfeld zwischen Nightwish, Anthrax und Slayer. Puhhh;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.