Zum 80er von Tom Stoppard kamen David Gilmour, Pete Townshend und Mick Jagger!

Tom Stoppard Dark Side

Nachdem die vergangenen Tage dafür genutzt wurden nach Daten auf meiner Festplatte zu suchen, nach einer übermotivierten Trennung des PC’s von der Stromversorgung sind viele verloren gegangen, ist es an der Zeit neues aus der Floyd Welt zu berichten. Vieleicht noch eine Anmerkung zum PC-Crash, es sind alle E-Mails weg und damit auch viele Adressen, wundert euch also nicht, wenn ihr von mir keine Antworten erhalten habt, dass Adressbuch muss sich erst wieder füllen!

Sir Tom Stoppard feierte am 4. Juli seinen 80. Geburtstag mit einem großen Fest im Physic Garden in Chelsea! Unter den 500 geladenen Gästen waren viele prominente Gesichter! Die Garde der Rockmusiker wurde durch Pete Townshend, Mick Jagger und David Gilmour vertreten!

Fotos von der Party, darunter zwei auf denen Gilmour zu sehen ist, und einen Bericht über das Fest findet ihr auf der Webseite des Daily Mail: Tom Stoppard’s 80th Birthday Party.

Gilmour, der erst vor wenigen Tage von einem Urlaub, den er u.a. mit Rick Wright’s Tochter Gala auf einer griechischen Insel verbrachte, zurückgekehrt ist, besuchte im Juni gemeinsam mit Stoppard und weiteren Freunden, die Pink Floyd Ausstellung im V&A Museum!

Ich danke John Cocknell für den Hinweis!

2 Antworten

  1. karl sagt:

    Die Zauberwörter “ Regelmäßiges Backup“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.