Roger Waters schrieb Gedicht zu Ehren der Kinder im Gaza-Streifen

USA

Seit einigen Tagen herrscht zwischen Israel und militanten Palästinensergruppen eine Waffenruhe. Seit Beginn des Gaza-Kriegs am 8. Juli sind nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums mehr als 2130 Palästinenser getötet und mehr als 11.100 verletzt worden. Auf israelischer Seite starben 64 Soldaten und vier Zivilisten.

Crystal Clear Brooks

Roger Waters wies auf seiner Webseite auf einen Artikel hin, den er über die politische Position der USA in diesem Konflikt, die seiner Meinung nach atemberaubend Pervers ist, geschrieben hat: Roger Waters: Why moral perversity of U.S. position in Gaza is stunning. Sein Artikel enthält auch ein Gedicht, das er den Kinder Gazas gewidmet hat!

ROGER WATERS: On a personal note, I am pro-human rights for all peoples all over the world. I am pro-peace for all Israelis and Palestinians. I am not singling out Israel. I deplore all abuses and violence, whether in Syria, China, Russia, Iran, Saudi Arabia, Indonesia, England, the USA, Egypt, Libya, wherever. That said, international law was designed to protect against such human rights violations and should be applied fairly to all.

I wrote a short poem a few days ago that I have been encouraged to append here. It is called “Crystal Clear Brooks.” Although it expresses my feelings, I cannot but think that the children in Gaza would give anything but their birthright and their pride and their basic human rights for a glass of crystal clear water. And, I think too, of the Bakr children, the sons of fishermen, who were slain while playing on a Gaza beach.

Glasklare Bäche

Wenn die Zeit kommt

Und der letzte Tag dämmert

Und die Luft des Pfeifers

Die hohen Berge des alten Landes wärmt

Wenn die heilige Schrift wie verbranntes Papier weg weht

Und kluge Männer einräumen

Dass es mehr als einen Weg gibt Mehr als einen Pfad

Mehr als ein Buch

Mehr als einen Fischer

Mehr als einen Haken

Wenn die Katzen gehäutet

Und die Fische aufgehängt wurden

Wenn die Kriegsherren

Nicht mehr unsere Meister sind

Wenn alte Freunde ihren Whisky zu sich nehmen

Draußen auf der Veranda

Werden wir es richtig gemacht haben

Wenn wir in der Lage sind

Während die Sonne versinkt

An diesem letzten Tag zu sagen

Dass wir nie nachgegeben haben

Dass wir alles was möglich war getan haben

Damit die Kinder angeln gehen konnten

In glasklaren Bächen.

Wir danken Martin für die Übersetzung!

Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>