Zusatzkonzert von David Gilmour am 23.9. in der Royal Albert Hall

Gerade eben wurde auf David Gilmour’s Blog bekannt, dass es ein weiteres Konzert in der Royal Albert Hall geben wird! Der Termin für Konzert Nummer 5, insgesamt sind es 10 Konzerte der Tour 2015/2016, ist der 23.9. (Fr). Die Tickets für dieses Konzert wird es ab dem 30. Juni zu kaufen geben! Ein einmalige Chance für alle die vielleicht bisher leer ausgegangen sind und die noch kein Konzert in Royal Albert Hall gesehen haben!

Außerdem gibt es für die anderen vier Konzerte, die am 25., 28., 29. und 30.9. stattfinden, ab sofort zusätzliche Karten im Chorbereich!

Tickets for September 23rd will be on sale at 10.00am (UK time) on Thursday 30th June from the Box Office: 0845 401 5045 or +44 20 7589 8212, or from www.royalalberthall.com. Please note tickets will not be available in person from the Royal Albert Hall. Tickets will also be available from Stargreen: 020 7734 8932 or www.stargreen.com.

Ich danke Oliver für die Information!

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Michaela sagt:

    Hab nach einer mühsamen Stunde doch noch Tickets für den 23.09. in der RAH ergattert. Gallery (Standing) obwohl ich doch in Wroclav beschlossen hab nie wieder Stehplatz! Ticketmaster.uk ging gar nicht, glücklicherweise habe ichs nebenbei auch direkt auf der Seite der RAH versucht. Bin jetzt hin und her gerissen zwischen Freude und Frust – hat wer Tipps für mich wie ich wenigstens in die erste Reihe komme (wie lange vorher anstehen, gibts verschiedene Eingänge, usw…) LG aus Wien

    • PETE sagt:

      …die GALLERY Standing Tickets sind GANZ OBEN unterm „Dach“…frühzeitiges Erscheinen müsste Dir einen Platz gegenüber der Bühne aber sicher sein…, musst Du vorher gucken wo genau der Einlass für den Bereich ist, denn JA es gibt verschiedene Türen für den Einlass die aber entsprechend gekennzeichnet sind! VG Pete

    • Stephan sagt:

      Ich kann die Gallery eigentlich nur empfehlen. Man wird dort natürlich nicht die Gesichtszüge der Musiker verfolgen können…aber für einen schönen Gesamtüberblick des Geschehens ist es dort ideal. Man kann sich auch während des Konzerts dort oben relativ frei bewegen, da nur schätzungsweise 150 Personen zugelassen werden. Das ist so grob die Anzahl von Leuten. die dort dann direkt nebeneinander am Geländer verweilen können. In der zweiten Reihe steht man dort in der Regel nicht. Mit einem normalen Stehplatz kann man das auch wirklich nicht vergleichen. Man kann sich auch einfach etwas hinsetzen wenn man Lust drauf hat und doch weiterhin alles mitverfolgen. Ich bin sehr gerne und oft dort oben und habe auch sehr schöne und vor allem ungestörte Konzertmomente erlebt. Viel Spass.

      • Michaela sagt:

        Danke Stephan für Deine Beschreibung. 150 Personen und nebeneinander am Geländer klingt ja wirklich gut, ist wohl mit den Stehplätzen in der Oper vergleichbar. Die Gesichtszüge der Musiker habe ich jetzt eh in Schönbrunn genossen, in der RAH geht es mir eh um den Gesamteindruck und ich hatte Angst wenn ich da in der weiß nicht wievielten Reihe hinten stehe, da alle die die Location kennen viel schneller beim Geländer sind, bekomme ich weder was vom Konzert noch von der Location mit – das wäre mir ein Flug nach London dann doch nicht Wert. Aber so wie Du das jetzt beschreibst steigert das die Freude über die Tickets doch wieder! LG aus Wien

  2. Urs sagt:

    Ich habe mir nach einigen Berichten über mühsames Ticketbestellen wirklich überlegt, ob ich mir das nun für dieses Zusatzkonzert am 23.Sept antun soll. Nun ich habs 45 Jahre nach meinem ersten Pink Floyd Konzert am 18.Sept 1971 in Montreux nun doch versucht. Es ist ein herrliches Abenteuer.
    Ist man mal auf der Seite der RAH im Bereich David Gilmour Book now angelangt kommt man irgendwann (vor 10a.m.) auf eine Warteliste und kann danach eine gefühlte Ewigkeit – etwa eine halbe Stunde – zusehen, wie man von Platz 374 langsam vorrückt. Dann ist es irgendwie mal soweit …Nr 112, 84, 03, 02, und die Tür zum Ticketkauf geht auf.

    Ich dachte, ich geb mal Loge ein, naja ist ja immerhin die Royal Albert Hall, und schaue was für Plätze da noch wären… Wird ja bestimmt nichts ….. sicher alles schon weg. Wie dies Michaela ja auch schreibt. So hab ichs erwartet.
    Und wow!
    Eingeteilt in Loge Nr 33 Platz 5. Take it or leave it! Bezahlen noch. Das klappt ja bestimmt nicht, denk ich. Aber – ich glaubs ja nicht. Es ging.
    Nun also – ich bin dabei.
    Übrigens, hat schon jemand beachtet, dass die Band „Brit Floyd“ nur zehn Tage nach David in der RAH spielen?

    • Michaela sagt:

      Hey Urs, das freut mich sehr für Dich! Deine Beschreibung bestätigt meinen Verdacht. Waitingroom – das bedeutet Anstellen – und wann stellt man sich wo an? Ja, genau – vor dem Beginn! Genau das war mein Fehler! Habe so wie bei Eventim für die Schönbrunntickets genau Punkt 10:00 UK Time – also 11:00 bei uns den Browser refresht. Das ergab dann Warteposition 1743 – würg. Habe mehr als eine Stunde den Zahlen beim weniger werden zugesehen….. Was lernen wir daraus? RAH ist anders als die Ticketseller – vor dem Verkaufsstart schon in den Waitingroom…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.