Roger Waters Sony Webseite zeigt „Pros And Cons“ Promovideos

Roger Waters Pros And Cons Live 1984
Foto: Mark isher

Auf der offiziellen Sony Music.de Roger Waters Webseite gibt es die Promovideos zu den Songs „Sexual Revolution“ und „Every Strangers Eyes“ des „The Pros and Cons of Hitch Hiking“ Albums zu sehen! Außerdem noch die „Amused To Death“ EPK mit Jim Ladd und das Video zu „What God Wants, Pt.1“!

  • Videos:
  • Roger Waters „4:41AM (Sexual Revolution)“
  • Roger Waters „5:06AM (Every Strangers Eyes)“
  • Roger Waters „Amused to Death – EPK (1992)“
  • Roger Waters „What God Wants, Pt. 1“

Besonders toll war es die beiden „Pros And Cons“ Videos wiederzusehen. Beim Ansehen erinnerte ich mich wieder an die grandiose Livepräsentation von Roger Waters, in den Jahren 1984/1985! Auf drei Leinwänden zeigte er damals einen Film zum Album!

Schön das diese Videos, die inzwischen auch schon über 30 Jahre alt sind, noch auf einer offiziellen Seite zu finden sind. Auf YouTube usw. sind sie natürlich auch irgendwo zu finden. Vielleicht kennt sie der eine oder andere noch nicht, hier der link zu den Videos: Sony Music: Roger Waters.

Unser Dank für den Hinweis geht an Oliver T.! Foto © Mark Fisher!

6 Antworten

  1. ChrisHB sagt:

    Vielleicht plant er ja seine nächste Tour und bringt nun, gestärkt von seinen DSOTM- und den WALL- Shows nochmal etwas prominenter THE FINAL CUT und PROS AND CONS auf die Bühne. Die Alben basieren ja ein wenig auf dem musikalischen Ausschuss der Wall-Sessions und auf einer inhaltlichen Weiterentwicklung des Themas. Vielleicht arbeitet er den Kram nochmal auf und bringt ihn zusammen. Ich weiß – klingt schräg und unwahrscheinlich. Aber TER hat es auch gegeben – ich wäre erfreut diese Alben etwas überarbeitet und eingängiger zu erleben. Da sind viele tolle Momente drauf. Und wer weiß – dass Roger Waters nach dem Erfolg der vergangenen Jahre einfach Ruhe gibt, ist doch eher unwahrscheinlich.

  2. Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

    wäre sicher cool, aber ein neues album und dazu passende tour wäre weit aus erfrischender und mutiger!

    und nach 23 jahren wäre es wirklich an der zeit!

  3. Oliver sagt:

    Waters erwähnte bei der Vorstellung des Wall-Films letztes Jahr in Toronto, bereits mit Sean Evans über eine Arena-Tour zu seinem neuen Album gesprochen zu haben. Es besteht also Hoffnung.

  4. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Helau, das ist ja cool, hab ich alles noch nicht gesehen, kann mich in keinster weise erinnern, aber ist ja mind. 23 Jahre her! Hab mir alle Videos für die Ewigkeit gezogen 🙂 Danke für die Info, prima.
    Sagt mal, ist der Interviewer in dem ATD-EPK nicht der Typ, den wir als Radio-Moderator („You are listening to K.A.O.S in Los Angeles..“) auf dem Radio K.A.O.S-Album ständig hören?

    • Henning sagt:

      Ja, das ist Jim Ladd, der hat auch z.B. das große The Wall-Radio Interview 1980 mit Waters gemacht und war als MC bei den Original Wall Shows in LA tätig. Ladds Arbeit bei KLOS war wohl die Inspiration für Radio KAOS …

  5. Oliver sagt:

    Ich wärme mal diesen alten thread hier wieder auf:
    Inzwischen gibt es neben den neuen ATD-Promosachen auch die KAOS-Video-EP sowie den 92er Clip zu „Three Wishes“ auf Rogers Sony Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.