Roger Waters Europa-Tour: Open Air im Hyde Park!

Viele haben es schon gesehen! Es wurden weitere Termine von Roger Waters Europa-Tour 2018 veröffentlicht! Unter anderem wird Waters beim Hyde Park Festival auftreten! Am 6. Juli findet dort ein Open Air Konzert statt! Waters kündigt für dieses Konzert „Very special guests“ an, die demnächst bekannt gegeben werden! Interessant ist das er die schon jetzt ankündigen will! Nick Mason is sicherlich einer der Stargäste! P.P. Arnold, Andy Fairweather-Low und Eric Clapton vielleicht weitere Namen! Die Karten für dieses Spektakel gibt es am 9. Oktober!

Termine:

27.04.2018  Prag, O2 Arena

11.05.2018 Belgien Flagge Antwerpen, Sportpalais

29.06.2018  Glasgow, Hydro

02.07.2018 England Flagge Liverpool, Echo Arena

03.07.2018 England Flagge Manchester Arena

06.07.2018 England Flagge London, Hyde Park

07.07.2018 England Flagge Birmingham, Arena

Ich danke Thomas Zeidler und André für die Info!

28 Antworten

  1. PETE sagt:

    Diese „Special Guests“ sind bei dieser Konzertreihe im Hydepark die „VORBANDS“, da dieses „Festival“ über eine ganze Woche geht (wie auch dieses Jahr) und schon meistens Mittags beginnt! Hauptact am Abend ist am 6.7. dann Roger, aber sicher ist es möglich das zB Nick Mason einen Gastauftritt hat!

    • Werner Werner sagt:

      Ach so deswegen Special Guests! Da wirst du recht haben! Mason wird wahrscheinlich hallo sagen!

      • PETE sagt:

        Bin echt gespannt auf die „Special Guests“, ob er da Mitspracherecht hat!? Freunde wie zB DON HENLEY wären möglich…

        • PETE sagt:

          …auch EDDIE VEDDER und seine Band PEARL JAM wären „Kandidaten“ hierfür, zumal auch ein neues Album herauskommen soll!

          • PETE sagt:

            ERIC CLAPTON hat nunmehr 2 Tage später, am Sonntag dem 08.07.2018 sein „eigenes“ Headliner-Konzert im HYDE PARK LONDON bekommen, aber ein „Gastauftritt“ bei RW 2 Tage zuvor sicher nicht ganz ausgeschlossen…

  2. Rainer sagt:

    Hallo
    Ich war im Sommer dort und kann das British Summer Time Festival nur allen empfehlen!
    Ich war im Hard Rock Cafe frühstücken(das erste Weltweit) und bin dann
    in aller Ruhe in den Hyde Park gegangen um mir Tom Petty und Steve Nicks anzuschauen.

    Das Ticket for Collectors habe ich mir am Box Office abgeholt das hat alles super geklappt.
    Die Stimmung und Organisation waren klasse die Briten waren alle etwas erfrischt und super drauf.
    Am nächsten Tag bin ich dann zur PF Ausstellung,
    das war wirklich ein traumhaftes Wochenende.

    Daher glaube ich das dem Roger sein The great gig in the Park super werden wird.
    Grüsse
    Rainer

    • Torsten Boye sagt:

      Leider, leider ist Tom Petty iam Montag im Alter von 66 Jahren verstorben. Wie unter anderem CBS und „Variety“ übereinstimmend berichten, starb Petty an den Folgen eines Herzstillstands in seiner Heimatstadt Los Angeles.

  3. swisschris sagt:

    Nun ist es definitiv bestätigt und angekündigt:
    Roger Waters kommt am 28. Mai 2018 ins Hallenstadion Zürich.
    Tickets gibts ab Freitag, 6. Oktober, um 8 Uhr…
    Preise ab 140.- CHF…

    Goodnews.ch: Roger Waters 2018

  4. Jogu sagt:

    Zürich wir kommen – Halleluja !!!!

  5. Heinz Kissel sagt:

    Hyde Park 2 Karten für die Terasse gekauft, yeah

  6. Jens sagt:

    was keiner schreibt und zu denken wagt. hat david denn an diesem tag andere termine ? ich habe das 2011 nicht verfolgt , aber war da im vorfeld bekannt dass david in die 02 arena kommt ? und die Verwerfungen zwischen den beiden sind ja vermutl auch nicht anders als damals. der hyde park wäre ja ein idealer ort mal wieder ein Liedchen zusammen zu klimpern… (man darf ja noch träume haben)… und in diesem wahn überlege ich mir stark ob ich doch zur Sicherheit hinfliege….

    • Werner Werner sagt:

      Hyde Park 2018: DG & RW spielen ein Liedchen zusammen? Nee, kann ich mir nicht vorstellen! Denn zu den Auftritten 2010 und 2011 kam es auf Initiative Gilmours und aktuell scheint die Beziehung der Beiden sich deutlich abgekühlt zu haben! Vielleicht hat es mit der „Mortal Remains Exhibition“ zu tun! Keine Ahnung, what ever. Roger Waters schilderte den Musikern seiner Band, beim gemeinsamen Umtrunk im Hotel in Auckland, die neuesten Zwistigkeiten von Gilmour mit Mark Fenwick (Waters Manager) auf unterhaltsame Weise!
      Ian Ritchie schrieb in seinem Blog darüber:

      Friday, 26th of January : Auckland :The band had a quiet drink back at the hotel where Roger regailed us with stories from the ‚Their Mortal Remains‘ (Pink Floyd exhibition) launch in Rome. Some interesting tooing and froing between Dave Gilmour and Roger’s manager Mark Fenwick related by Roger using uncanny impersonations of Dave and Mark. Very entertaining.

      • Manuel sagt:

        Ich vermute dieser aktuelle Zwist hängt mit der Veröffentlichung des Buches von Nick Sedgwick zusammen. David, so war es auch bei Inside Out, will dieses nach außen tragen von Dingen abseits der Musik nicht.
        Wir können nur alle hoffen, dass David mit Nick noch halbwegs auskommt. Sonst sieht es mit der Veröffentlichung einer „The later years“ Box ziemlich düster aus.

        • Oliver sagt:

          „David, so war es auch bei Inside Out, will dieses nach außen tragen von Dingen abseits der Musik nicht“

          Dann hat er aber die falsche Frau geheiratet…

          • Arne Sigge Arne Sigge sagt:

            …und ich hab mir heute früh die Bemerkung zu Instagram-Polly verkniffen 😉

          • Manuel sagt:

            Es ist aber schon ein Unterschied, wenn seine Frau Bilder aus dem hier und jetzt postet, oder wenn jemand alte Geschichten hervorkramt, in denen er evtl. nicht immer gut wegkommt. Nick Mason hat sein Buch wenigstens von den anderen korrekturlesen lassen.

  7. PETE sagt:

    Endlich wurden die ersten Special Guests für ROGER WATERS London Konzert im Hyde Park genannt: RICHARD ASHCROFT (Ex The Verve), SQUEEZE und SEASICK STEVE…, weitere Acts sollen folgen

  8. Ina Ina sagt:

    Schade, dass unsere musikalischen Helden auch mit weit ü 70 nicht ihren Frieden finden. Wir gucken gerade „Rermember That Night“ und sind begeistert. Wir erinnern uns unser Abenteuer bei der 2-fachen Anfahrt nach Venedig.
    Wir freuen uns auf Anfang Juni mit Roger 2x in Berlin!

  9. Frank Gräbener Frank Gräbener sagt:

    Ich wollte mich ja eigentlich zu dem ganzen RW DG Thema zurückhalten aber an der Stelle kann ich es einfach nicht lassen.
    Wer feindet hier eigentlich wen ständig an.
    Also ich kenne da nur einen der es einfach nicht lassen kann.

    Von DG kommt überhaupt nichts zu dem ganzen Thema. And this is an SIMPLE FACT. Bessere Worte kann DG da gar nicht finden.
    Emotionale Äußerungen zu RW´s Coverband spare ich mir jetzt besser.

  10. Dungeondogmaster sagt:

    @Arne welche Bemerkung von Polly meintest du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.