David Gilmour 14.4.1984 München Circus Krone

Ticket von Christian Augustin

Heute vor 28 Jahren, am Samstag den 14. April 1984, spielte David Gilmour im Rahmen seiner „About Face“ Tournee in München. Ich bat Christian, der damals live dabei war, seine Erinnerungen mit uns zu teilen!

Zeitzeugenbericht und Eintrittskarte von Christian Augustin

Tja, da tue ich mir wirklich etwas schwer.

Der Grund ist aber sehr einfach: Ich kann mich bis dato nicht mit „About Face“ anfreunden, mag an den verflixten 80ern liegen. Das ganze Konzert war nicht greifbar, zu glatt. Der Sound gut, David gut, Musiker gut, aber es passte einfach nicht. Und wahrscheinlich hatte ich mir auch etwas mehr „Pink Floyd“ erwartet. Wenn ich mich recht entsinne, waren es gerade mal zwei Songs „Run Like Hell“ und „Comfortably Numb“.

Die Songauswahl auf der „On An Island“ Tour war ausgewogener, mutiger und somit besser. Wie das Resultat.

Nichtsdestotrotz, alles in allem wurde es 1984 noch ein schöner Abend und die Songs des ersten Soloalbums von David Gilmour waren richtig gut, leider ist es etwas untergegangen. Ich höre es heute immer noch sehr gerne.

Songliste:
01. Until We Sleep 6:30
02. All Lovers Are Deranged 5:00
03. Love on the Air 5:47
04. Mihalis 8:23
05. Short and Sweet 6:41
06. Run Like Hell 5:58
07. Out of the Blue 3:31
08. Let’s Get Metaphysical(7:00
09. Cruise 5:41
10. There’s No Way Out Of Here 5:39
11. You Know I’m Right 6:38
12. Blue Light 6:38
13. Murder 7:47
–Zugaben–
14. Near the End 9:12
15. Comfortably Numb 8:05

David Gilmour Deutschland Konzerte:
14.04.1984 München Circus Krone
15.04.1984 Frankfurt Alte Oper
16.04.1984 Mannheim Musensaal
18.04.1984 Berlin International Congress Center
19.04.1984 Hamburg CCH
21.04.1984 Düsseldorf Philipshalle

Ich möchte mich ganz herzlich bei Christian für seinen Bericht und die Eintrittskarte, habe zuvor noch keine von München 1984 gesehen, bedanken!

Wenn ihr auch bei Pink Floyd oder Solo Konzerte gewesen seid, Tickets, Fotos und noch Erinnerungen daran habt die ihr mit uns teilen möchtet, schreibt einfach ein email!

3 Antworten

  1. Birdie sagt:

    War in Frankfurt – klasse Konzert, wenn da nur nicht die nervigen Handy-Fotografierer wären. Warum komponieren die Jungs ihre Bühnenbilder mit Lichteffekten, wenn sowieso jeder blitzt, wie es ihm gerade gefällt? Das ist eine ebensolche Unsitte wie die Picknick-Manier. Zwar stehen überall Schilder, wonach es verboten ist, Essen und Trinken mit in die Halle zu nehmen. Der Gipfel ist dann, dass sogar Ordner die Zuspätgekommene mit ihren Schmatz-Artikeln während der Vorstellung auf die Plätze führen. Vorschlag: Schilder abhängen – dann brauchen sich auch nicht die zu ärgern, die Regeln respektieren.

  2. Tom sagt:

    Super! ist auch wirklich blöd, wenn „C-Netz Boliden“ mit akkus groß wie taschen durch die Luft geschwenkt werden, dass kann nerven und die sicht behindern. absolut. gut, dass heutzutage die blöden dinger kleiner geworden sind. und das essen sowieso. nur mit dem blitz, dass muss sich noch ändern.

    😉

  3. Günter sagt:

    Zu der Tour gibt es bei youtube eine Kopie der damaligen VHS Kassette.

    Hammersmith Odeon, April 30, 1984

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.