Guns ‚N Roses covern Wish You Were Here

Guns ‚N Roses Sänger Axl Rose ist derzeit in aller Munde als Ersatzsänger der australischen Hardrock Legende AC/DC. Davor war er im April mit seinen wiedervereinten Guns ‚N Roses auf Tour. Die Songliste von GNR enthielt eine Coverversion von „Wish You Were Here“, den sie als instrumentales Intro zu „November Rain“ spielten!

Nicht einfach eins zu eins kopiert sondern mit viel eigentümlichen Gitarrenpower u.a. von Slash! Eine sehr interessante und gelungene Version! Ihr findet sie sicherlich auf YT. Schreibt uns was ihr von dieser Coverversion hält!

Ich danke Boris, Thomas und AJ für den Hinweis!

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Sehr sleazy, da dudelt sich der gute alte Slash in sein eigenes Universum… gefällt mir guitarmässig… und muss ich gleich an die ABITW2 Version denken, die sie 2012 in Las Vegas hingeschmettert haben (gibts auf 3D Bluray!) Ich finde es irgendwie immer gut, wenn ein Pink Floyd Werk, wo und wie auch immer eine kleine Ehrung findet… Cheers.

  2. Christian sagt:

    Danach spielten sie dann noch die Coda von Layla…und dann gings in November Rain!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.