Aktivitäten auf der Astoria!

1.10.2012: Bei einem Spaziergang entlang der Themse in Hampton, kann man am gegenüberliegenden Ufer die wunderschöne „Astoria“ entdecken! Manchmal gibt es aber auch noch viel mehr dort zu sehen!

Bericht und Fotos von Urs Müller

Ich komme gerade von einem Kurztrip nach London und habe den Ort des Studiobootes “Astoria” von David Gilmour in London besucht und konnte eine Dame auf einem Motorboot überreden, mich doch kurz (zu Fotozwecken) an dieses Hausboot zu chauffieren. Sie willigte ein und so überquerten wir die Themse und fuhren an der Seite von Davids Hausboot Astoria entlang.

Astoria 12 - UMWir kennen ja den hinteren Teil des Schiffes etwas von diversen Interviews mit David auf gewissen DVDs, jedenfalls von innen. Nun fahren wir also dem Boot entlang und wie wir in den hinteren Teil kommen, sehe ich plötzlich zwei Leute in diesem Raum. Die eine Person, relativ nahe am Fenster sieht auf und ich erkenne – Phil Manzanera am arbeiten! Wir sind wohl beide etwas erstaunt und winken einander zu. Die andere Person erkenne ich leider nicht. (Ist ja auch etwas peinlich, so in Fenster zu schauen). So drehen wir mit unserem Boot langsam wieder ab und lassen die Leute in Ruhe arbeiten.

Nun können wir also mit unseren Spekulationen beginnen: Für die letzte CD von David hat Phil Manzanera sehr viel mitgearbeitet beim Zusammenstellen von einzelnen Songstücken. Ist das vielleicht nun wieder der Fall? Dürfen wir uns auf eine neue CD von David Gilmour in einem der nächsten Jahre freuen? Ich weiss es nicht, aber es wird gearbeitet auf der Astoria..!

7 Antworten

  1. Jonny sagt:

    …na hoffentlich malert David nicht nur seine Küche neu raus 🙂

  2. Werner sagt:

    Das muss natürlich alles gar nichts heißen! Aber ich bin jetzt einfach mal optimistisch und denke das Phil Manzanera und David Gilmour bereits am neuen „On an Island“ Nachfolger arbeiten!! Die Zeit wird langsam reif dafür! Danke Urs für die Info und Fotos!!

  3. Günter Sroka sagt:

    Wird aber auch so langsam Zeit für was neues. Ich würde mich freuen!!!

  4. Thorsten sagt:

    Na das sind ja mal Positive aussichten fürs Nächste Jahr ;)=

  5. Thomas Kern sagt:

    …und wieder habe ich feuchte Hände und das gewisse Gefühl im Magen…

  6. Ina Ina sagt:

    Bin gespannt!!! Würde mich über ein neues Album von Gilmour in Zusammenarbeit mit Manzanera freuen.
    Könnte aber auch sein, dass Phil Manzanera die Astoria einfach nur als Studio nutzt um an einem eigenen Projekt zu arbeiten.
    Die Fotos von Urs sind sehr schön, wir haben vor 3 Jahren das Hausboot nur vom gegenüberliegendem Ufer bewundert und fotografiert.
    Gruß
    Ina

  7. Thomas sagt:

    Also, Manzanera hat ja erst im Juni „Nth Entities“ veröffentlicht, daher denk ich mal nicht, dass der an seinem eigenen Album arbeiten wird…?

    Ich würde eher davon ausgehen, dass die wirklich an Material für Gilmours neues Album arbeiten und wenn wir ehrlich sind, wirds ja auch mal wieder Zeit oder, seit „On an Island“ ist ja auch schon über ein halbes Jahrzehnt vergangen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.