David Gilmour Mini-Konzert in der Jimmy Kimmel Show!

David Gilmour ist am 28. März in Hollywood zu Gast in der Jimmy Kimmel Show. Er spielt auf der Outdoor-Bühne ein Mini-Konzert, also zwei oder drei Songs. Das erinnert uns an den 20. April 2006, als er bei Jay Leno, in dessen Show auf der Open Air Bühne vor kleinem Publikum, „On An Island“ mit David Crosby und Graham Nash und „Wish You Were Here“ spielte.

Ein ganz schönes Pensum, das Gilmour in den drei Wochen seines Nordamerika Besuch absolviert. Neben den 11 Konzerten (zwei in Kanada) seiner Tour, ist er bei noch zwei Gesprächsabenden mit der Ehefrau und jetzt kommt ein TV-Auftritt hinzu. Er ist gut in Form unser 70 jähriger Gitarrenheld!

Quelle: Jimmy-Kimmel-Live

Ich danke dem Fleeting Glimpse Forum für die Info!

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Ey, cool! Ja, unglaublich, was David alles so treibt in seiner Freizeit 😉 Super, vielleicht kann das jemand irgendwie aufnehmen – fragt sich nur wie, ich wüsste jetzt auf Anhieb nicht, wie ich den Sender ABC aus den USA auf den Schirm bekomme. Cheers.

  2. Ina Ina sagt:

    Danke für den Tipp! Show ist ausverkauft.

  3. Maurice Schmidt sagt:

    Heftig! Da klickt man 2 Minuten nach 13 uhr auf kaufen (alles auf italienisch) und bekommt kein Ticket mehr. Und das ist Fan-freundlich und gerecht? Weiß ja nicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.