Their Mortal Remains: Pink Floyd Exhibition wird in 11 Städten Station machen!

Pink Floyd 2018 Exhibition Rom

Am 19. Januar eröffnet die Pink Floyd Ausstellung „Their Mortal Remains“ ihre Pforten in Rom! Danach wird sie in Dortmund erwartet! In einem Interview erwähnte Vicky Broackes, eine der Verantwortlichen der Exhibition, dass die Werkschau nach London, Rom und Dortmund noch in acht weiteren Städten zu sehen sein wird! Ich denke, dass das eine neue Information ist!

What have been your most successful exhibitions to date?
Vicky Broackes: David Bowie Is was by far the biggest music exhibition. Nearly two million people have now seen the show worldwide, in 11 venues – it will finish in Brooklyn, opening March 2018, its last stop

But over 410,000 people saw Their Mortal Remains in London before it closed on 15 October. It’s going to Rome next, then to nine other venues, so we’re hoping it will match Bowie. By the end people were so desperate to see it, we were open 24 hours a day.

Die David Bowie Ausstellung ist mit beinahe 2 Millionen Besucher die bisher erfolgreichste. Sie war in 11 Städten zu sehen. Die letzte Station wird ab März 2018 in Brookly sein.

Quelle: A museumful of secrets: Q&A with the V&A’s Vicky Broackes

1 Antwort

  1. Ronald sagt:

    In welche weiteren Städte nach Rom, London und Dortmund geht die Ausstellung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.