AC/DC Sänger Brian Johnson sah sich in Nick Mason’s Garage um!

Vor ein paar Tagen lief auf Sky die Episode von Brian Johnson’s Sendereihe „A Life On The Road“ in der er Nick Mason besuchte! Das Treffen fand im Januar statt, die beiden kannten sich zumindest von den Rennen in Goodwood! Sting, Lars Ulrich und Roger Daltery besuchte Johnson ebenfalls!

Der Sänger von AC/DC oder Ex-Sänger, so genau weiß ich das jetzt nicht, er musste wegen der Gefahr des totalen Gehörverlustes seine Tour-Teilnahme absagen und wurde durch Axl Rose ersetzt, ist ein mindestens so großer Autofreak wie Mason, den man nachsagte, sich mehr um die Pflege seiner Automobile zu kümmern als um sein Schlagzeug und der Entwicklung neuer Pink Floyd Alben! Nun, das ist alles lange her und Mason ist im wahrsten Sinne gut gefahren mit seiner Einstellung!

Wie beschrieben sah sich Johnson Mason Autosammlung aus nächster Nähe anzusehen! Falls jemand die Sendung gesehen hat, mehr darüber weiß, wäre es nett uns etwas über den Inhalt zu verraten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.