Younger’s Pink Floyd Guitar-Workshop!

Üse Junger - Crazy Diamond 2014

All diejenigen deren Neujahrsvorsätze sich in Richtung erlernen eines Instrumentes, insbesondere der elektrischen Gitarre gingen, möchte ich den Pink Floyd Guitar-Workshop von Üse Junger, Sänger und Gitarrist der in der Schweiz beheimateten renommierten Tributband Crazy Diamond, empfehlen! In einem 5-teiligen Workshop bringt er den Teilnehmern die Songstrukturen von „Fearless“ (Meddle) und „The Fletcher Memorial Home“ (The Final Cut) näher. Offene Akkorde und Barré-Griffe sollten bekannt sein, wenn man sich dafür anmelden möchte!

Leider wohnt Üse zu weit weg von mir, denn sonst hätte ich noch schnell offene Akkorde und Barre-Griffe erlernt und mich angemeldet.

Alle Informationen zum Workshop findet ihr hier: www.younger.ch.

1 Antwort

  1. Urs sagt:

    Ich wohne zwar näher als Du Werner. Müsste mir aber auch noch diese Akkorde und Griffe aneignen. Ich hätte sogar die passende Blackstrat mit Davids Autogramm (nur als Sticker drauf) die ich oft in Händen halte – aber eben – spielen kann ich sie nicht.
    So lass ich halt weiterhin David und die anderen „Guitar Gods“ für mich spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.