Mojo Magazin: David Gilmour covert mit Sohn Beatles Song!

MOJO hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen um auf ihren Artikel „At Home With The Pink Floyd Hero“ und dem Interview mit David Gilmour aufmerksam zu machen!

Sie haben der Oktober Ausgabe eine CD mit dem Titel: „David Gilmour & Friends!“ beigelegt! Darauf zu hören sind u.a. Songs von Phil Manzanera, Robert Wyatt, Ben Watt und The Pretty Things, also den „Friends“. Das Beste daran ist aber die Coverversion des Beatles Song „Here, There And Everywhere“, die Gilmour mit seinem Sohn Joe vor zwei Jahren für MOJO aufgenommen hat.

David Gilmour: I really wish I had been in The Beatles. [They] taught me how to play guitar, I learnt everything. The bass parts, the lead, the rhythm, everything. They were fantastic.

Im Zuge des neuen Berichts hat er der Veröffentlichung auf dieser CD zugestimmt. Die Oktober MOJO Ausgabe mit Patti Smith auf dem Cover(?) dem ausführlichen Interview mit Gilmour und der CD mit seiner bisher unveröffentlichten Beatles Coverversion, die wird es ab dem 25. August geben.

Online könnt ihr hier bestellen: Mojo October 2015: David Gilmour.

19 Antworten

  1. PETE sagt:

    …sehr interessant finde ich auch, dass STEVEN WILSON als einer der „Freunde“ auf der CD vorhanden ist! WOW…die Spannung für die London Shows wird dadurch nicht geringer! 😉

  2. Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

    A number of Gilmour’s closest collaborators appear on our bespoke compilation while the guitarist is featured on six of the tracks himself!!!

  3. Ina Ina sagt:

    Klingt interessant! Werde ich mir bestellen!

  4. ChrisHB sagt:

    Ist bestellt – Danke für die Info!!! Wann wird’s denn verschickt? Gibt’s da Erfahrungswerte?

  5. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Oh, hochinteressant! Danke für die Info, muss ich auch haben. Für Cover-Versionen bin ich immer zu haben, spiele ja selber in einer reinen Cover-Band, btw, von den Beatles haben wir nur GET BACK im Programm 🙂
    Heute hab ich erst das Classic Rock Magazin bekommen, ich komme ja gar nicht mit Bestellen und Lesen nach, LG 🙂

  6. Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

    bin mal gespannt welche 6 titel das sind….hmmm infos?

  7. Andreas (der andere) sagt:

    Ich glaube dass es „nur“ ein neuer Song sein wird nämlich here, there and everywhere. (Nebenbei einer der schönsten Beatles-Songs für mich) Ich schätze dass die anderen Songs mehr oder weniger bekannt sind. Zb The Levels von Ben Watt und je ein Song von der Zusammenarbeit mit The Orb und Manzanera…usw…
    Bin gespannt, freu mich drauf. Heft ist bestellt.

  8. Werner sagt:

    MOJO Free CD Tracklisting
    1. David Crosby & Graham Nash – Don’t Dig Here
    2. Ulver – Everybody’s Been Burned
    3. Phil Manzanera – Sacred Day (Featuring David Gilmour)
    4. David & Joe Gilmour – Here, There and Everywhere
    5. David Courtney – When Your Life Is Your Own (Featuring David Gilmour)
    6. Ben Watt – The Levels (Featuring David Gilmour)
    7. Steven Wilson – Lazarus
    8. Robert Wyatt – Forest (Featuring David Gilmour)
    9. Dungen – Akt Dit
    10. Richard Barbieri – Nevada
    11. BJ Cole – The Interloper
    12. The Orb – Moon Quake 6
    13. Ozric Tentacles – Changa Masala
    14. The Pretty Things – Old Man Going (Featuring David Gilmour)

    • PETE sagt:

      DANKE für die Info! Nun gut, es ist (noch) nicht zu einer „Zusammenarbeit“ mit Steven Wilson gekommen, aber das er (ebenso wie Richard Barbieri (Keyborads/Programming bei Porcupine Tree)) als „Freunde“ Gilmour`s auf die CD geschafft haben, find ich persönlich hochinteressant!

  9. Peter Glenz sagt:

    Hier ist der Gilmour-Song: siehe YT

  10. Kalli sagt:

    Klasse! – Here There & Everywhere, eine super Version!! Gilmour ist echt gut bei Stimme.. Ich würde mich tierisch freuen, wenn das eine der Zugaben in Oberhausen würde.

    • GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

      Ja, superklasse, hab das Heft geradeben in der Post gehabt und hör’s grad zum zweiten Mal. Ich finde, das Lied gehört wirklich zu den nicht-so-einfach zu singenden Beatles-Songs. Hast Recht, das würde sich als Zugabe oder auch einfach zwischendrin gut machen, von mir aus gerne schon in Brighton… vielleicht kommt auch Ben Watt mit auf die Bühne mit „The Levels“, wär auch schön.

  11. Dungeondogmaster sagt:

    meine frage dazu wann erscheint das Magazn denn erst im Aoktober und ist jetzt online verfügbar oder gibt es das jetzt schon zu kaufen?

  12. Dungeondogmaster sagt:

    also geht es morgen zum Flughafen 😀 da schauen..

    weil aus england bestellen .. traue ich mich nicht .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.