Roger Waters „Us + Them“ Tour 2017

Wir hatten schon auf eine Ankündigung von Roger Waters gewartet! Heute war es soweit. Er  kündigte eine ausgedehnte Nordamerika Tour für 2017 an! 33 Konzerte wird er in den USA und 7 in Kanada spielen! Die Termine für San Antonio und Winnipeg kommen noch dazu. Insgesamt stehen wir derzeit bei 42 Shows! Nicht schlecht! Europa wird wohl erst 2018 von Waters besucht werden!

Roger Waters: We are going to take a new show on the road, the content is very secret. It’ll be a mixture of stuff from my long career, stuff from my years with Pink Floyd, some new things. Probably 75% of it will be old material and 25% will be new, but it will be all connected by a general theme. It will be a cool show, I promise you. It’ll be spectacular like all my shows have been.

I was listening to „Us And Them“ the other day. There’s a line which goes, ‚With, without, and who’ll deny that’s what the fighting’s all about?‘ And the answer to the question is this: Almost everyone. Almost everyone will deny that ‚with/without‘ is what the fighting’s all about. My contention is that it is. That’s why my new tour is going to be called ‚Us and Them.‘ It’s specifically about that line.

Es wird ein Spektakel, eine coole Show werden, das verriet er schon! Außerdem wird die Setlist aus 75% alten und 25% neuen Songs bestehen und alles wird zu einem Thema vereint sein! Der Kartenverkauf beginnt bereits am 17.10., allerdings nur für Kunden der Citibank! Die anderen „Them“ müssen sich bis zum 21.10. gedulden und darauf hoffen das nicht bereits die besten Plätze verkauft sind!

Roger Waters „US + Them“ Nordamerika Tour 2017

26.05.2017 Usa Kansas City, Sprint Center
28.05.2017 Usa Louisville, KFC Yum! Center
30.05.2017 Usa St. Louis, Scottrade Center
01.06.2017 Usa Tulsa, BOK Center
03.06.2017 Usa Denver, Pepsi Center
07.06.2017 Usa San Jose, SAP Center
12.06.2017 Usa Sacramento, Golden 1 Center
14.06.2017 Usa Phoenix, Gila River Arena
16.06.2017 Usa Las Vegas, T-Mobile
20.06.2017 Usa Los Angeles, STAPLES Center
21.06.2017 Usa Los Angeles, STAPLES Center
24.06.2017 Usa Seattle, Tacoma Dome
03.07.2017 Usa Dallas, American Airlines Center
06.07.2017 Usa Houston, Toyota Center
11.07.2017 Usa Tampa, Amalie Arena
13.07.2017 Usa Miami, AmericanAirlines Arena
16.07.2017 Usa Atlanta, Infinite Energy Arena
18.07.2017 Usa Greensboro, Greensboro Coliseum
20.07.2017 Usa Columbus, Nationwide Arena
22.07.2017 Usa Chicago, United Center
23.07.2017 Usa Chicago, United Center
26.07.2017 Usa St. Paul, Xcel Energy
02.08.2017 Usa Detroit, The Palace of Auburn Hills
04.08.2017 Usa Washington, Verizon Center
08.08.2017 Usa Philadelphia, Wells Fargo Center
09.08.2017 Usa Philadelphia, Wells Fargo Center
07.09.2017 Usa Newark, Prudential Center
11.09.2017 Usa Brooklyn, Barclays Center
12.09.2017 Usa Brooklyn, Barclays Center
15.09.2017 Usa Uniondale, Nassau Coliseum
16.09.2017 Usa Uniondale, Nassau Coliseum (Zusatztermin)
19.09.2017 Usa Pittsburgh, PPG Paints Arena
27.09.2017 Usa Boston, TD Garden
28.09.2017 Usa Boston, TD Garden
02.10.2017 Kanada Toronto, Air Canada Centre
03.10.2017 Kanada Toronto, Air Canada Centre
06.10.2017 Kanada Quebec City, Videotron Centre
07.10.2017 Kanada Quebec City, Videotron Centre (Zusatztermin)
10.10.2017 Kanada Ottawa Canadian Tire Centre
16.10.2017 Kanada Montreal Bell Centre
17.10.2017 Kanada Montreal Bell Centre (Zusatztermin)
24.10.2017 Kanada Edmonton Rogers Place
28.10.2017 Kanada Vancouver Rogers Arena
Gesamt: 43 Konzerte

Ich danke Arne Sigge für die Info!

Das könnte Dich auch interessieren...

16 Antworten

  1. Peter Glenz sagt:

    Waters hat soeben die Tourdaten veröffentlicht, und dazu ein Video gepostet. Schlechte Nachrichten, wir werden in Europa wohl noch warten müssen, er scheint 2017 erstmal Nordamerika beglücken zu wollen.

  2. Arne Arne sagt:

    …und man braucht ne Citi-Bank-Kreditkarte um Tickets zu kaufen… Money, get back…

  3. Frank Gräbener Frank Gräbener sagt:

    Das mit der Kreditkarte ist ja der Hammer. Ich lach mich schlapp 🙂

  4. Janos sagt:

    Kann mir nicht vorstellen, dass er in Europa in die Stadien geht. Bin gespannt und freu mich irgendwie, dass wieder was passiert! Auch wenn wir hier wohl noch bis 2018 warten müssen..

  5. Simon sagt:

    Uff – leider kein Wort von einem neuen Album 🙁 Hoffentlich kommt da noch was nach!

    • Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

      25% neue songs, denke das bezieht sich somit auf das neue album, bei circa 22 songs in einer setlist können es wohl 5-6 stück werden

  6. Oliver sagt:

    War die CITiBank nicht auch einer der Symbole auf dem Wall-Schwein ?

  7. Dirk sagt:

    Er könnte die Setlist so lassen und einfach 25% neue Songs dazu packen. Das wäre mal der Hammer.

  8. Hanno sagt:

    2 weitere Shows für Uniondale (16.9.) und Montreal (17.10.) sind angekündigt, der Vorverkauf scheint zum Teil also ganz gut zu laufen.

  9. Werner Werner sagt:

    Zusatzkonzert am 7.10.2017 in Quebec City!

  10. Hanno sagt:

    Mit der Wahl Trumps wird diese Tour wirklich wichtig und nicht nur musikalisch und visuell interessant. Waters wird sich jetzt sicherlich noch wesentlich intensiver mit Trump auseinandersetzen und dessen aggressiven und menschenverachtenden Gesellschaftsentwurf das wunderbare US + Them entgegensetzen. Ich habe keine Vorstellung was Waters tatsächlich bewirken kann, aber das Motto der Tour und der Zeitpunkt alleine – und vielleicht 45 ausverkaufte Hallen – wären vielleicht ein Bestandteil eines zivilen Protests und Widerstands gegen Trumps Pläne, von denen man ja noch gar nicht weiß, was sie beinhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.