The Who Quadrophenia Tour 2012/13

20.7.2012: Das Musiker mit Alben aus ihrer Vergangenheit äußerst erfolgreich sein können, ist uns Pink Floyd Fans bestens bekannt.

So wie Roger Waters, der seit 2006 regelmäßig Pink Floyd Meisterwerke live präsentiert, wollen es jetzt auch The Who wissen.

Am 1. November starten sie in Sunrise/Flordia die große „Quadrophenia“ US-Tour: 36 Konzerte für 400.000 Fans. Im Frühjahr soll auch eine Europa-Tour samt Wien-Stopp (im Mai) folgen.

Pete Townshend kündigt das Comeback so an: „Roger war auf Solo-Tour. Ich schrieb meine Autobiografie, aber jetzt ist es Zeit für ein The Who Comeback. Und der Klassiker Quadrophenia ist dafür das Beste und Logistische!“

Vielleicht programmiert Jon Carin seine Instrumente für den nächsten Klassiker, und tourt nach „The Wall“ mit „Quadrophenia“ von The Who. Ein The Who Konzert in Europa würde ich mir sicher nicht entgehen lassen!

The Who 2012/13 Tour:
01.11.2012 Sunrise, FL BankAtlantic Center
03.11.2012 Orlando, FL Amway Center
05.11.2012 Duluth, GA The Arena at Gwinnett Center
08.11.2012 Greenville, SC Bi-Lo Center
09.11.2012 Greensboro, NC Greensboro Coliseum
11.11.2012 Pittsburgh, PA CONSOL Energy Arena
13.11.2012 Washington, DC Verizon Center
14.11.2012 Brooklyn, NY Barclays Center
16.11.2012 Boston, MA TD Garden
20.11.2012 Montreal, QC Bell Centre
21.11.2012 Ottawa, ON Scotiabank Place
23.11.2012 Toronto, ON Air Canada Centre
24.11.2012 Detroit, MI Joe Louis Arena
27.11.2012 Minneapolis, MN Target Center
29.11.2012 Chicago, IL Allstate Arena

02.12.2012 Nashville, TN Bridgestone Arena
05.12.2012 New York, NY Madison Square Garden
06.12.2012 Newark, NJ Prudential Center
08.12.2012 Philadelphia, PA Wells Fargo Center
09.12.2012 Uncasville, CT Mohegan Sun Arena

28.01.2013 Anaheim, CA Honda Center
30.01.2013 Los Angeles, CA STAPLES Center

01.02.2013 Oakland, CA Oracle Arena
03.02.2013 Reno, NV Reno Events Center
05.02.2013 San Diego, CA Valley View Casino Center
06.02.2013 Glendale, AZ Jobing.com Arena
08.02.2013 Las Vegas, NV The Joint at Hard Rock Hotel & Casino
13.02.2013 Denver, CO Pepsi Center
14.02.2013 Tulsa, OK BOK Center
16.02.2013 Louisville, KY KFC Yum! Arena
17.02.2013 Columbus, OH Schottenstein Center
19.02.2013 Hamilton, ON Copps Coliseum
21.02.2013 Uniondale, NY Nassau Coliseum
22.02.2013 Atlantic City, NJ Boardwalk Hall
24.02.2013 Manchester, NH Verizon Wireless Arena
26.02.2013 Providence, RI Dunkin’ Donuts Center

Info: Thomas Zeidler

5 Antworten

  1. scarecrow sagt:

    Ich war 1997 bei der The Who Quadrophenia Tour. Das war echt genial. Da war John Entwistle noch dabei. Quadrophenia ist wohl eines der besten Alben aller Zeiten. Ich hoffe Pete und Roger bekommen das nochmal Live so gut hin. Würde ich mir wohl auf jeden Fall anschauen.

  2. Sunny sagt:

    ja, das Beste, was Who je gemacht haben, ein Klassiker. Schade, daß das Animal nicht mehr am Schlagzeug sitzen wird.

  3. Christian sagt:

    I’m One

    Every year is the same
    And I feel it again,
    I’m a loser – no chance to win.
    Leaves start falling,
    Come down is calling,
    Loneliness starts sinking in.

    But I’m one.
    I am one.
    And I can see
    That this is me,
    And I will be,
    You’ll all see
    I’m the one.

    Where do you get
    Those blue blue jeans?
    Faded patched secret so tight.
    Where do you get
    That walk oh so lean?
    Your shoes and your shirts
    All just right.
    But I’m one etc.

    I got a Gibson
    Without a case
    But I can’t get that even tanned look on my face.
    Ill fitting clothes
    I blend in the crowd,
    Fingers so clumsy
    Voice too loud.

    But I’m one.

  4. Hans Scholl sagt:

    Würde mich riesig auf The Who freuen! Sind seit über 40 Jahren neben den Steinen meine absolute Lieblingsband und Quadrophenia eines der wohl 5 besten Meisterwerke der Rockmusik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.