Europa-Tour 2018 führt Roger Waters in 23 Länder!

Foto: Richard Fischer

After 63 sold out shows in the U.S. and Canada in 2017, we are excited to announce 5 shows in Germany and 1 show in Austria in the early summer of 2018. The 2018 European Us + Them tour will visit Portugal through Russia with shows in 21 other countries – head for rogerwaters.com for the complete list of Us + Them countries…then watch out for full details of cities and dates following soon.

Tickets: im Verkauf ab: Fr, 22.09.17 10:00

Roger Waters Tickets 2018

Das sind die Länder in denen Waters auftreten wird: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Spanien, Schweden, Schweiz und das United Kingdom!

Termine:

14.05.2018 Deutschland Flagge Hamburg, Barclaycard Arena (16.000)
16.05.2018 Wien, Stadthalle (16.000)
02.06.2018 Deutschland Flagge Berlin, Mercedes-Benz Arena (17.000)
04.06.2018 Deutschland Flagge Mannheim, SAP Arena (15.000)
11.06.2018 Deutschland Flagge Köln, Lanxess Arena (18.000)
13.06.2018 Deutschland Flagge München, Olympiahalle (15.500)

ROGER WATERS – US +THEM-TOURNEE

Roger Waters präsentiert die ultimativen Meisterwerke von Pink Floyd in einer epochalen Show, die erneut audiovisuelle Maßstäbe setzt. Das kreative Genie von Pink Floyd fokussiert sich bei seiner Us+Them-Tournee, die im Mai/Juni‘18 auch nach Deutschland und Österreich kommt, weitgehend auf bahnbrechende Songs aus den vier Pink Floyd Mega-Alben Dark Side Of The Moon, The Wall, Animals und Wish You Were Here sowie auf Titel seiner jüngsten CD Is This The Life You Really Want? Am 04. Juni 2018 ist die SAP Arena Mannheim einer der Stationen dieser kolossalen, multimedialen Produktion, die dem Zuschauer intensive Eindrücke vermittelt, die ihresgleichen suchen.

Nach seiner The Wall-Tournee, die weltweit von vier Millionen Zuschauern gesehen wurde, hat Roger Waters eine neue, überwältigende 360°-Konzerterfahrung geschaffen, die die überragenden Qualitäten des Pink Floyd Song-Kanons und seiner Solo-Arbeit verdeutlicht und gleichzeitig in eine neue Ära transportiert. Der nuancierte Surround-Sound gehört ebenso zu den unverwechselbaren Markenzeichen wie titanische optische Eindrücke, die alle Arenen in gigantische Projektionsflächen verwandeln.

So entsteht faszinierendes Musiktheater im Cinemascope-Format. LED-Wände teilen die Hallen der Länge nach auf, expandieren oder kontrahieren, um beispielsweise das überdimensionale rauchende Battersea-Kohlekraftwerk aus dem Animals-Cover entstehen zu lassen. Parallel dazu verblüffen die Klänge von Dogs, dem 17-minütigen Herzstück dieses Albums, gefolgt von Pigs. Uhren schlagen Saltos zu Time, die Laser-Pyramide von Dark Side Of The Moon fesselt den Betrachter ebenso wie die riesigen, sich auflösenden Hände bei Wish You Were Here, bevor Comfortably Numb den hymnischen, nachdenklichen Schlussakkord bildet.

Roger Waters bestätigt mit dieser Tournee kraftvoll und überzeugend seine herausragende, nachhaltige Rolle in der Geschichte der Rockmusik und als Schöpfer unübertrefflicher, denkwürdiger Präsentationen. Der Gründer und Visionär von Pink Floyd zählt mit mehr als 250 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Protagonisten aller Zeiten. Die Us+Them-Tour wird als letzte Möglichkeit angesehen, die Pink Floyd-Klassiker live und authentisch zu erleben.

„Wir gehen mit einer völlig neuen Show auf Tournee. Der Titel Us And Them geht auf den gleichnamigen Song von Dark Side Of The Moon zurück. Es wird eine Mischung von Material aus meiner langen Karriere sein, zu 80% aus meinen Jahren mit Pink Floyd und zu 20% Neues. Aber alles wird durch einen Leitfaden verbunden sein. Eine wirklich coole Show, das verspreche ich, und spektakulär, wie all meine Produktionen!“

56 Antworten

  1. janos sagt:

    Vielen dank für die Info!
    Das wird wieder ein Jahr :-)Tickets gibt es überTicketmaster UND Eventim.. Weiß jemand, wie die Kontigente aufgeteilt sein werden? Bei Metallica gab es über Eventim nur einen kleinen Teil der Tickets. Der weitaus größte Teil wurde über Ticketmaster abgewickelt.

    • Patrick sagt:

      das war, gefühlt, bei Gilmour in Wiesbaden auch so. Ich denke aber das bei Waters alle zum Zug kommen da es mehr Orte gibt und viele, wie z.B. ich, garnicht direkt vor der Bühne sitzen möchte 🙂

  2. Timo sagt:

    Vielen Dank für die Info.
    Hoffentlich kommen bis Freitag die weiteren Termine. Vor allem auf die Schweiz bin ich gespannt.

    Gibt es einen Presale?

  3. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Super!!! Cool! Alles Roger! Danke Werner für die Info, kann ich nur sagen: Berlin (Ina, ich komme!), Wien (Rene, ich komme!) und Finale Dahoam (München) – sind fest gesetzt (11. Juni Köln wär dann genau an meinem Geburtstag, muss ich noch überlegen, doch was für ein „Geschenk“ Roger live zu sehen!). Und: Hey, „nur“ Hallen, finde ich jetzt erstmal besser, als die Stadion-Gigantomanie, oder? Ich hoffe den ein- oder anderen aus dem Forum auf den ein oder andern Konzert auf ein Bierchen vorher zu treffen! LG

  4. Timo sagt:

    Hallo Werner,

    vielen Dank!

    Weisst du schon, wann das Schweiz Konzert statfindet?
    Ich tippe mal stark auf Zürich.

  5. Wolfgang sagt:

    Phantastisch. Vielen Dank Werner für die Info. Mal sehen ob ich am Freitag zum Zug komme. München wäre toll (kurze Anfahrt), Alternative ist dann Berlin verbunden mit einem Städtetrip. Bin mal gespannt auf die Ticketpreise.

  6. Arne Arne sagt:

    Preise in Berlin ab 89 Euro bis 293 in den ersten Reihen vor der Bühne.

    • Werner Werner sagt:

      Dann werde ich es nicht bis ganz nach vorne schaffen! Kein handshake mit Roger, schniff.

    • RF sagt:

      Ist das aus sicherer Quelle?

      Also gibts wieder nur Bestuhlung im Innenraum?

      In Prag ist das immer cooler, da ist im Innenraum Stehplatz.
      Aber mal alle Termine gleichzeitig rausbringen ist wohl nicht, da geiern dann wohl alle (inkl Schwarzmarkt) erstmal auf die wenige Termine am Freitag

      • Arne Arne sagt:

        ja, direkt von der MB-Arena-Berlin.. sehr lustig, der musste im Computer suchen… fand es erst nicht und dann „ach die haben das unter Pink Floyd abgespeichert“ 😉
        Was anderes als ne Bestuhlung im Innenraum hätte ich auch nicht erwartet.

      • Oliver sagt:

        Den ersten Presseberichten zur Folge beginnt in den anderen Städten die Preisspanne bei 55 oder 65 EUR, also ungefähr so wie in den USA.

  7. RF sagt:

    Sind auch andere Termine in Europa schon bekannt, damit man planen kann?

  8. Wolft sagt:

    MB-Arena Berlin ist ja grauenhaft. Schlechter Sound.

    Gruß
    Wolft

    • RF sagt:

      Im Innenraum vorne und unterer Block nah der Bühne/Boxen ist der Sound vollkommen ok. Problem ist eher das es keine seperaten Boxen für die oberen Ränge gibt.
      Je weiter man weg sitzt, umso mehr wird der Sound durch das Gebäude/Halle verpfuscht.

  9. Hanno sagt:

    Gerechte Verteilung übers Land. Die Daten sind eng getaktet, da werden also keine zusätzlichen Konzerte anstehen. Gibt es zwischen den Hallen eigentlich wesentliche Unterschiede in der Soundqualität? Ich las mal, dass die Lanxess Arena für eine Mehrzweckhalle sehr gut sei…

  10. thomas sagt:

    Ist die Anzahl der Tickets je Order limitiert? Bei dem Magenta-Angebot der Telekom gibt es anscheinend desöftern nur 4 Tickets je Veranstaltung.

  11. thomas sagt:

    Inzwischen hat auch Eventim die RW-Seite aktiv.

    Gibt es außer dem Magenta-Telekom-Angebot noch eine Chance auf einen Presale?

  12. thomas sagt:

    Gibt es einen Presale (außer dem Telekom-Magenta-Angebot)?

  13. janos sagt:

    Es wird wohl sonst kein Presale geben. Die Tickets werden nicht personalisiert und sind ab Freitag auch über die bekannten Vorverkausfsstellen erhältlich! Hat mir zumindest mein örtlicher Ticketdealer mitgeteilt.

  14. Max sagt:

    Yehaaaaa! Das sind tolle Nachrichten.

    Wie sind die halled in Deutschland von der Akkustik? Gibt es da welche die besonders glänzen oder alle ok?
    Mannheim wäre bequem Berlin genial München ganz schön…

    LG Max

  15. Slavo sagt:

    Die Lanxess Arena Köln ist von der Akkustik nicht so prickelnd, aber durchaus noch annehmbar, kommt natürlich sehr stark drauf an ob der Soundtechniker guter Arbeit leistet bzw. genug Zeit hat den Sound der Halle anzupassen, aber es ist bleibt eine große Multifunktionshalle.

  16. Timo sagt:

    Juhu!!!
    Ich habe gerade Karten für Mannheim gekauft.

    Die Preise sind verkraftbar. Ich habe ziemlich mittig im Innenraum für 128 EUR bekommen.

  17. janos sagt:

    über den Telekom Presale gerade völlig entspannt Tickets für Berlin, Köln und Hamburg geordert. Mit der Saalplanbuchung die besten Platze bekommen. Allerdings empfehle ich, keinesfalls Innenraum zu buchen. Da hat man so gut wie keine Sicht auf das Battersea Element im zweiten Teil der Show.

    • Tom sagt:

      ………es sei denn, man entscheidet sich für 2 oder mehrere Konzerte, um die Show aus unterschiedlichen perspektiven sehen, hören und erleben zu können!

      • janos sagt:

        Ja, natürlich. Verstehe nur nicht so ganz, weshalb die Plätze mit eingeschränkter Sicht mit die teuersten sind. Im Innenraum siehst du halt, mit Ausnahme der seitlichen Plätze, so gut wie nichts vom Battersea Element. Und wenn du Pech hast, sitzt du auch noch direkt unterm Laserprisma..

  18. Johannson sagt:

    Über Telekom Presale (einer Bekannten) Tickets für Berlin und Hamburg.

  19. Arne Arne sagt:

    Wer in der ersten Reihe sitzen will zahlt übrigens mit dem Front-Row-Package 449 Euro…

  20. Jens sagt:

    kann mir jemand beim presale helfen.. habe niemand der dieses dumme Magenta1 hat.. hätte gerne 4 Tickets in Berlin und 2 in München ! Bin vertrauenswürdig, Nichtraucher mit Haustier 😉

  21. Dieter Laurs sagt:

    kommt man irgendwie an den Pre Sale link?

  22. Patrick sagt:

    Bei Google die Worte roger waters magenta suchen, dann ist es der zweite Eintrag. Dort auf der Seite dann aus den Events Roger Waters raus suchen.

  23. Jens sagt:

    Leider kommt man da bloss nicht weiter, wenn man keinen Bekannten mit Magenta1 Tarif hat… Ich habe die Telefonnummern aller meiner Freunde eingegeben. Keine ist berechtigt…. Also brauch ich auch nicht mehr im Bekanntenkreis rumfragen. Shit…

  24. Ingo sagt:

    Hi!

    Teilt hier jemand vlt. den Magenta 1 Code, der nicht nach Hamburg will? Bräuchte 3 Tickets und würde mich freuen, dies im Presale zu bekommen 🙂

    Danke!

    Gruss, Ingo

  25. Jens sagt:

    ich befürchte Personen mit Magenta1 kann man Deutschlandweit an zwei Händen abzählen 🙁
    Selbst 2 Telekom Mitarbeiter im Freundeskreis können nicht weiter helfen…

  26. Ingo sagt:

    Hi,

    hat funktioniert, ich habe noch jemanden gefunden…

    Gruss, Ingo

  27. Nicolas sagt:

    Hallo! Entschuldigung von mein Deutsch. Kann jemand sag die Preisen? Insbesondere von Link und Recht. Dank!

  28. Jürgen sagt:

    Weiß eigentlich jemand, wann die Daten für die Konzerte in den Niederlanden erscheinen sollen?

  29. Arne Arne sagt:

    @Nicolas: Links und rechts vorne ca. 130, hinten 90-100 Euro

  30. Janos sagt:

    Tickets sind heute schon geliefert worden Leider nur diese schnöden Ausdrucke von Ticketmaster… Eventim hat angekündigt, Fantickets mit Bildchen zu verschicken!

  31. Alois sagt:

    Wann werden wohl die genauen Daten der restlichen Europatournee veröffentlicht?
    Hoffe, im Sommer sind auch noch einige Stadientermine dabei!
    Nun, nächste Woche werde ich mir erstmals in Boston ein Bild machen und ein Ohr voll nehmen!

    • Werner Werner sagt:

      Hi Alois, ich denke das die restlichen Termine demnächst raus kommen werden – sprich kommenden Montag, kommende Woche! Vielleicht wollte man mit diesen ersten sechs Termine sehen wie der Verkauf läuft, auch die hochpreisigen Tickets und ob Zusatztermine benötigt werden, usw.

      Ich habe Waters 1999 in Boston gesehen! War ein klasse Konzert damals! Ich erinnere mich noch gut daran, als ich auf der Stadtautobahn, die sich gerade im Totalumbau befand, durch die Riesenstadt fuhr, kam mir zeitweise wie auf einer Achterbahn vor, meine Strassenkarte wurde durch die vielen neuen Ab- und Auffahrten unbrauchbar!
      Viel Spaß auf deiner Reise und beim Konzert! Vielleicht läßt du uns wissen wie es dir gefallen hat!!

  32. Thomas sagt:

    Mannheim und Köln.

    Freue mich riesig

  33. Peter sagt:

    Laut Livenation spielt Waters am 21.08 in Helsinki, und am 14. + 15.08 in Oslo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.