Peter Gabriel „Back To Front“ Tour 2013

Peter Gabriel wird nächstes Jahr auch ein Konzert in Österreich geben! Am 3.10.2013 wird er in der Wiener Stadthalle erwartet!

28.11.2012: Peter Gabriel kommt im Oktober 2013 für fünf Konzerte nach Deutschland!

Im Programm hat er sein Erfolgsalbum „So“ (1986), mit dem er dieses Jahr erfolgreich in Nordamerika tourte. Begleitet wird Gabriel vom 1987er-original-Line-Up, bestehend aus David Rhodes (Gitarre), Tony Levin (Bass), David Sancious (Keyboards) und Manu Katché (Drums).

Peter Gabriel „Back To Front“ 2013:
03.10.2013 Wien Stadthalle
11.10.2013 Leipzig Arena
13.10.2013 Stuttgart Schleyerhalle
16.10.2013 Düsseldorf ISS Dome
18.10.2013 Hamburg O2 World
19.10.2013 Berlin O2 World

Ich habe schon einige Konzerte von Peter Gabriel gesehen! Sie waren immer außergewöhnlich inszeniert, und ich war stets begeistert davon. Eines meiner Lieblingsalben von ihm, ist das 2002 veröffentlichte Album „Up“. Über seine neue Tour habe ich gehört, dass er im ersten Teil, bei voller Saalbeleuchtung, eine Art „Live-Rehearsal“ gibt, bei der auch ein unveröffentlichter Song vorgestellt wird. Im zweiten Teil folgt das „So“ Album und einige seiner besten Songs. Bei YouTube gibt es viele Videos der US-2012 Tour zu sehen!

Nick Mason und Peter Gabriel sind gute Freunde

Es gibt einige Verbindungen zwischen Gabriel und Floyd. Nick Mason ist eng befreundet mit Peter Gabriel. Die beiden sehen sich immer wieder in Bath, sie spielen gerne Tennis. Gabriel über Masons „Inside Out“ Buch: „Ein einziges Vergnügen – eine witzige und absolut faszinierende Geschichte. Nick ist ein wundervoll trocken-lakonischer Erzähler.“

Aber auch David Gilmour scheint ihn gut zu kennen. Er lud Gabriel, wie auch Kate Bush und George Harrison, zu seiner 50er Feier ein. 1987 traten sie sogar gemeinsam auf, das war beim „The Secret Policeman´s Third Ball“.

Roger Waters sagte über Peter Gabriel, in einem Interview mit Jim Ladd, dass er ein ziemlich innovativer Typ sei.

In Gabriels Band spielt der legendäre Bassist Tony Levin, der auch auf „A Momentary Lapse of Reason“ den Bass bediente und eigentlich mit Pink Floyd auf Tour gehen sollte! Er hatte aber wegen seiner Verpflichtung mit Gabriel keine Zeit dafür und so kam Guy Pratt zu dem Job! Tja Glück braucht man auch im Leben! Der Drummer Manu Katché spielte auf Rick Wrights „Broken China“ Album.

Info: Arne Sigge, Thomas Zeidler

8 Antworten

  1. Emanuel sagt:

    Gabriels Konzerte sind immer wieder ein Genuss. Das Erstaunliche an ihm ist, dass er in den letzten Jahren stimmlich eher zugelegt als abgebaut hat. Habe ihn zweimal auf seiner Orchestertour gesehen und seiner Stimme zu lauschen war wirklich eine Freude. Was mir desweiteren an ihm gefällt, ist, dass er seine Konzerte sehr persönlich moderiert. Meistens kommt er schon auf die Bühne, um die Vorgruppe anzusagen und an den deutschen Konzerten spricht er immer (natürlich mit Zettelchen) auf Deutsch zum Publikum. Ab und an singt er sogar ein Lied in deutscher Sprache.

    Auf der kommenden Tour wird er voraussichtlich im zweiten Teil das „So“-Album komplett performen.

    • GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

      Ja genau, stimmt! Habe ihn auch letztens auf der Orchester-Tour gesehen, gan stark, kann auch die Bluray dazu empfehlen (in 3D!) und hab ihn 1990 auf der „US“-Tour in München gesehen, damals auch mit Tony Levin! Supertyp!
      Übrigens Steve Hackett (ebenso ex-genesis) ist ja mit alten genesis-set auf Tour nur leider ohne Gabriel on vocals, das wärs noch…;-)

  2. Dennis Uhl sagt:

    Kleiner Exkurs…
    Exklusiver Vorverkauf für The Wercking Ball 2013 ist gestartet.
    Ticket’s für Bruce Springsteen & The E Street Band nächstes Jahr, sind auch schon im Sack. Natürlich über deinen Link 😉

  3. Werner sagt:

    Peter Gabriel wird auch in Österreich auftreten! Am 3.10.2013 spielt er in der Wiener Stadthalle! Ich bin auf alle Fälle dort!

  4. Kowalski sagt:

    Ich mag seine Stimme sehr. Don’t Give Up mit Kate Bush ist für mich eines der schönsten Lieder auf diesen Planeten. Ein sehr innovativer Mensch. Solche Leute wird es in der Zukunft nicht mehr allzuoft geben. Ich frage mich sowieso gerade die besten Musiker Engländer sind und in den 40er Jahre geboren sind. Er ja in den 50er.

  5. Krischan sagt:


    War gestern beim Back to Front-Konzert in Düsseldorf! Ich bin schon viele Jahre Fan von Peter Gabriel, und auch wenn ich viel auf Konzerten rum gekommen bin, so habe ich keines bisher von ihm besucht. Diese großen Hallen sind nicht so nach meinem Geschmack… dachte ich… bis er kam! Peter Gabriel, der Magier, zeigte mir gestern, wie großartig er eine Halle wie den ISS Dome ausfüllen kann. Seine Stimme – und da möchte ich mich meinen Vorrednern anschließen – ist fast noch besser als auf den Alben. Die Musiker an seiner Seite sind ein Genuss! Alles, einschließlich der faszinierenden Licht- und Video-Show hat mich derart in den Bann gezogen. Einfach nur klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.