Pink Floyd Exhibition „Their Mortal Remains“ geht fünf Jahre auf Welttournee!

The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains

Pink Floyd „Their Mortal Remains“ wird die größte Einzelausstellung, die bisher im Victoria & Albert Museum in London zu sehen war! Ich habe das Gefühl unsere Lieblingsband ist an einem ganz speziellen Punkt ihrer Karriere angekommen! Vom Stadionrockkonzert ins Museum!

Am 18. Juni werde ich mit den Sennheiser Kopfhörer durch die Ausstellung schlendern! Für alle die nicht nach London kommen können gibt es gute Nachrichten! MOJO berichtet, dass die Pink Floyd Exhibition nach den fünf Monaten in London, für weitere fünf Jahre auf Welttour sein wird! Bei dem Aufwand, der betrieben wird, kommen ohnehin nur größere Städte wie New York, Los Angeles, Tokyo, Sydney, Paris und Berlin in Frage!

Aubrey Powell’s Lieblingsstücke der Ausstellung sind u.a. seltene Fotos von Storm Thorgerson, die er während der Tour 1972 in Amerika von der Band machte.

Aubrey Powell: You realise these guys were best friends, really close. We were all great friends, having a good time together. There was the Pink Floyd football and cricket team, all that. They were on the asent and there were no bad feelings between anybody, and out of that came Dark Side of the Moon. That was the absolute pinnalce, and it shows in the pictures of the time.

Derzeit wird noch fleißig an der Fertigstellung der Exhibition gearbeitet! Gestern zog Scarfe’s Lehrer Marionette, die er für Roger Waters The Wall Live Tour designte, ins V&A Museum ein! Foto davon findet ihr hier: The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains.

11 Antworten

  1. Olaf sagt:

    Vielleicht finden solche Tatsachen auch Einzug in die Ausstellung: Eine Garnelenart namens Pink Floyd

    .

  2. Ina Ina sagt:

    Gute Nachricht!
    Dann trifft das ja genauso ein wie es eigentlich zu erwarten war siehe die große David Bowie Ausstellung.

  3. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Jaa! Berlin, Ina ich komme 😉

  4. Udo sagt:

    Na das ist ja dann ein schöner Grund mal wieder nach Berlin zu fahren!
    Gute Nachricht indeed!!

  5. Leos sagt:

    ich habe mich für den 17. Juli angemeldet. Für mich ist London dann doch die bessere Wahl.

  6. Christine sagt:

    Hat jemand im Shop in London diesen wunderschönen PF Special Edition Kopfhörer von Sennheiser gesehen? Ein Traum!!!
    Sennheiser.com: Edition Pink Floyd

  7. Floydi sagt:

    Hab auch den Kopfhörer.
    Retro-Look und dazu noch floydisch gemacht.
    Super Sound und Verarbeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.