Pearl Jam covern ‚Comfortably Numb‘

Pearl Jam befinden sich derzeit auf Südamerika Tour. Bei ihrem Konzert in der Arena Do Gremio in Porto Alegre am 11.November spielte die Band „Comfortably Numb“ das allererste Mal. Gitarrist Mike McCready verband beim Solo seinen eigenen Stil mit dem von David Gilmour, der am 16.12. selbst in der Arena Do Gremio in Porto Alegre auftreten wird. Was für eine perfekte Einstimmung.

Wir erinnern uns natürlich noch an den Gastauftritt von Eddie Vedder, der vor drei Jahren beim 121212 Konzert mit Roger Waters „Comfortably Numb“ sang.

Mehr über Pearl Jam’s „Comfortably Numb“ Version findet ihr auf der Rolling Stone Website: Pearl Jam Cover Pink Floyd’s ‚Comfortably Numb‘ in Brazil

4 Antworten

  1. Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

    kann mir nicht helfen aber da kommt null stimmung auf oder rüber…

  2. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Eddie Vedder hat ne richtig geile Stimme, mir gefällt’s! Allerdings das Solo kommt mir auch nicht gefühlvoll genug rüber, bin wohl immer noch zu sehr gilmourisiert. Btw, das Foto stammt aus Wien, Stadthalle 25.6.2014, da war meine Wenigkeit auch dabei 🙂 Schönes WE + Cheers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.