The Wall Oper 2017 in Montreal

Montreal, die zweitgrößte Stadt Kanadas, feiert 2017 ihr 375 jähriges Bestehen. Dazu passend wird nächstes Jahr die Oper „Another Brick In The Wall“ am 11. März im Place Des Arts aufgeführt werden. Roger Waters war anfangs wenig begeistert von diesem Projekt. Seine Erwartungen eher gering. Er hatte nicht damit gerechnet von der Komposition emotional berührt zu werden. Nach der ersten Hörprobe änderte sich Einstellung gegenüber dem Opernprojekt.

2017 Montreal PosterDie Oper wurde am 3. März bei einer Pressekonferenz im Olympiastadion in Montreal erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Waters reiste dafür nach Montreal und stellte sich den Fragen der Journalisten. Dabei kam auch der inzwischen legendäre Spuck-Zwischenfall wieder zur Sprache. Waters spuckte beim Abschlusskonzert der Pink Floyd „In The Flesh“ Tour 1977 im Montrealer Olympiastadion einen Fan an. Er hat schon oft darüber gesprochen und sein Verhalten damals verurteilt.

Ein weiteres Mal wollte er sich aber nicht entschuldigen. Er reagierte gelassen auf die Frage und antwortete, dass er sich nicht mehr genau daran erinnern kann was tatsächlich vorgefallen sei. Sein Verhalten war völlig daneben, das steht nicht zur Diskussion, aber auch das des Publikums, das, so Waters Wahrnehmung zum Großteil betrunken war, nicht das was er sich vorstellte.

Roger Waters: It was unpleasant. I accept that. I was unpleasant. The audience was unpleasant. But it clearly had an effect on me and the story I tell is that it had some impact on me creating this piece of theatre, which is extremely valuable to me …

I was pissed off or disaffected because of a large number of people who, with all due respect to the population of Montreal, were drunk and not really paying much attention to what was going on on stage and some kid was scrambling up the front (of the stage) and I think that I spat at him. … I realized I was at the wrong place at the wrong time doing the wrong thing. And I needed to express that I didn’t feel human and we all want to feel human. My response to that was to write a show that involved building a huge wall between me and the people that I was trying to communicate with.

The Wall is about the journey from the enmity of spitting in someone’s face to the position where love becomes more important than that enmity.

Die The Wall Oper wurde von Julien Bilodeau komponiert. Die Oper „Another Brick in the Wall“ läuft vom 11. bis 24. März im Place des Arts in Montreal. Ein Video von der Pressekonferenz mit Waters findet ihr unter folgenden link: Planned Pink Floyd opera in Montreal born from time Roger Waters spit on fan there in 1977.

Ich danke Oliver Thöne und Bert Van Kalker für die Information!

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Patrick sagt:

    „Die Oper „Another Brick in the Wall“ läuft vom 11. bis 24. März im Place des Arts in Montreal“. Aber, wie oben schon geschrieben, erst 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.