Frei Otto´s Schirme für Pink Floyd´s Animals Tour 1977

Pink Floyd 1977 Tour Umbrella

Erst heute habe ich bei der Autofahrt nach Bad Ischl mir den Pink Floyd Konzertmitschnitt vom 9.5.1977 in Oakland angehört. Jenes Konzert bei dem sie völlig überraschend „Careful With That Axe, Eugene“ als Zugabe spielten! Meine Lieblingspassagen heute waren: „Pigs“ die letzten 5 Minuten, „Shine On You Crazy Diamond, Pt 1-5“ die ersten 7 Minuten, „Wish You Were Here“ komplett, David Gilmour mit Black-Strat und besonders gefällt mir das „Outro“ von Rick Wright, danach das grandiose „Shine On, Pt. 6-9“, davon wiederum besonders stark die ersten 5 Minuten und die Jam-Session. Und „Careful“ war auch wieder ein Hammer! Beim Anhören hatte ich auch immer das begeisterte Publikum im Ohr und stellte mir vor wie das Live ausgesehen haben muss! Bei den Open Air Shows in den USA kamen die legendäre Schirme von Frei Otto zum Einsatz!

Luftschlösser für eine bessere Welt

Frei Paul Otto (31. 5.1925 – 9.3.2015)

David Gilmour im Schatten eines Otto Frei Schirmes!

David Gilmour im Schatten eines Otto Frei Schirmes!

Kaum bekannt, dabei kaum weniger interessant, ist das, was er mit oder für „Pink Floyd“ realisiert hat. Das war Ende der 1970er-Jahre. Die Band wünschte sich ein ungewöhnliches Bühnendach für die bevorstehende USA-Tournee. Irgendwie landete der Auftrag bei Frei Otto.

Der dachte sich ausfahrbare, dabei aber gewaltig große Schirme aus. Roger Waters, Nick Mason und Rick Wright, ehemalige Architekturstudenten allesamt, waren begeistert. Frei Ottos Schirme wurden zur bestimmenden Bühnen-Architektur.

Quelle: SZ: Zum Tod des Architekten Frei Otto

Wir danken Christian für die Info!

1 Antwort

  1. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Ah, dass er was mit Pink Floyd gemacht hat, wusste ich noch nicht, interessant. Als in München aufgewachsener weiss ich natürlich, das er die Dächer vom Olympiagelände 1972 kreiert hat. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.