Wayne Coyne´s Top 10 Pink Floyd Songs

19.10.2011: Flaming Lips Sänger Wayne Coyne gilt als großer Pink Floyd Fan. Dem Rolling Stone Magazin verriet er seine Top 10 Floyd Songs.

Wayne Coyne liebt fast jede Ära von Pink Floyd. „Es ist einfach eine großartige Geschichte von kreativen Köpfen, die keine Angst hatten“, erklärt der Frontmann der Flaming Lips. „Es bedeutet viel, wenn eine Band eine erste Phase oder sogar eine zweite Phase hat, aber Pink Floyd hatten sogar eine dritte und eine vierte. In ihrer Musik waren diese unvorhersehbaren Elemente, die sie so humanistisch machten.“

01. „Interstellar Overdrive“
02. „Lucifer Sam“
03. „Set the Controls for the Heat of the Sun“
04. „Jugband Blues“
05. „Green Is the Colour“
06. „One of These Days“
07. „Fat Old Sun“
08. „Echoes“
09. „Fearless“
10. „Us and Them“

Wayne Coyne über Us and Them: „Selbst wenn man Floyd hasst, ist es möglich von diesem Song überwältigt zu sein. Er schimmert. Der Text kommuniziert Waters‘ Angst, dass sein Vater in einem weiteren nutzlosem Krieg getötet wird.“

Info: Oliver Thöne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.