Wahl der größten Hits aller Zeiten

1.10.2012: Im Oktober findet jedes Jahr während der Herbstferien in Baden-Württemberg eine großartige Hitparade statt. Nicht nur, daß hier an einigen Tagen hervorragende Musik zu hören ist. Die Leute geben fünf ihrer Lieblingslieder an, daraus ergeben sich dann die Platzierungen. Bis zum 17. Oktober kann man noch seine fünf Lieblingshits stimmen.

Wer mitmachen möchte, hier der link: SWR1 Hitparade

Info von Thomas Kern

19 Antworten

  1. Sunny sagt:

    für numb und echoes gestimmt

  2. Manuel sagt:

    Das Voting für die Top 1000 hat wieder begonnen.

  3. Manuel sagt:

    Das Voting für die 25. Ausgabe der SWR1 Hitparade startet am Montag. Mit vereinten Kräften können wir ja den ein oder anderen Pink Floyd Song in den Toprängen platzieren.

  4. Manuel sagt:

    Denkt daran Ihr könnt noch bis 12.10.2014 voten.
    Meine Top 5 sind:
    1. Comfortably numb – Pink Floyd
    2. Smile – Gilmour, David
    3. Sunshine of your love – Cream
    4. Time – Pink Floyd
    5. Space oddity – Bowie, David

  5. Manuel sagt:

    Auch dieses Jahr gehts für die Gilmour/Waters/Pink Floyd-Songs wieder um die Wurst.
    Vielleicht können wie die Vorjahresplatzierungen ja noch übertreffen.

    Meine Top 5 sind:
    1. Comfortably numb — Pink Floyd
    2. Rattle That Lock -David Gilmour
    3. Marooned -Pink Floyd
    4. Time — Pink Floyd
    5. Echoes – Pink Floyd

  6. GeckoFloyd sagt:

    sehr gut, habe soeben auch gevotet, meine Top 5 sind:
    1. Comfortably numb – Pink Floyd
    2. Echoes – Pink Floyd
    3. Another brick in the wall, Part 2 – Pink Floyd
    4. Shine on you crazy diamond – Pink Floyd
    5.Today – David Gilmour
    Cheers,

  7. tkwhm sagt:

    Ja, was ist denn mit dem großartigen „In any tongue“? Ich konnte das zwar nicht direkt wählen, man kann es aber vorschlagen. Ist immerhin mein vierter Platz nach Shine on, Echoes und Comfortably numb. – Schwer, die besten Lieder zu nennen. Ich hab´s deshalb schnelle aus dem Bauch heraus gemacht. So kam dann auch „Telegraph Road“ von den Dire Straits auf den fünften. Hinterher fiel mir dann noch „Private Investigations“ ein und dann auch noch „Neverland“ von Marillion…. Puhh, das ist schwer gewesen…

  8. Manuel sagt:

    Ich habe SWR1 bezüglich dem ebenfalls fehlenden „Louder Than Words“ angeschrieben. Antwort war, das es keine Enschränkung der Titelauswahl gibt. Es befindenden sich 8000 Titel in der Vorschlagsliste. Letztes Jahr wurde auch „Atom Heart Mother“ in die Top 1000 gewählt obwohl es nicht in der Vorauswahl war.

  9. Manuel sagt:

    Hier die Platzierungen von letztem Jahr:
    6. Wish you were here
    18. Shine on you crazy diamond
    25. Comfortably numb
    36. Echoes
    37. Another brick in the wall, Part 2
    104. Time
    112. High hopes
    252. Brain damage
    276. Atom heart mother
    285. Money
    369. Hey you
    406. Us and them
    413. Mother
    546. One of these days
    583. Learning to fly
    587. On the turning away
    690. Welcome to the machine
    778. Run like hell
    852. Louder than words

  10. Manuel sagt:

    Bis morgen, Sonntag 11.10.2015, 24:00Uhr könnt Ihr noch für Eure Favoriten abstimmen.

  11. Manuel sagt:

    Auch dieses Jahr kann man bei SWR1 wieder für die Hitparade voten.

  12. Tobias sagt:

    Schön fleißig voten für die Swr1-Hitparade in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Ich fände es klasse, wenn es mit „See Emily Play“ mal ein Barrett-Titel reinschaffen würde, die letzten Jahre war er in BW nie weit entfernt von den Top 1000. In RP fände ich es klasse, wenn es „Pigs“ wieder schaffen würde. Sind aber nur Vorschläge, ihr könnt stimmen für was ihr wollt.

  13. Manuel sagt:

    Bis Sonntag 09.10.2016 kann noch abgestimmt werden.
    Ab 17. Oktober werden die top 1000+x dann gespielt.

  14. Manuel sagt:

    Bis 24Uhr könnt Ihr noch abstimmen.

  15. Manuel sagt:

    Aktuell ist es wieder soweit. Es kann wieder abgestimmt werden.

  16. Tobias Peschel sagt:

    Es kann für die Swr1 Hitparade abgestimmt werden. Ich fand es toll, dass letztes Jahr „See Emily Play“ in den Top 1000 war, wäre super, wenn das dieses mal wieder klappt. Außerdem sind erstmals „Dogs“ und „Pigs“ in der Vorschlagliste. Wenn es die reinschaffen würden, wäre das auch super.

  17. Manuel sagt:

    Comfortably Numb war letztes Jahr zum ersten Mal unter den Top20.
    Wäre schön wenn das durch Eure tatkräftige Mithilfe wieder klappen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.