We heard about the sell out: Pink Floyd Exhibition im V&A um zwei Wochen verlängert!

Their Mortal Remains Exhibition

Von Konzerten und Tourneen, die Pink Floyd in kürzester Zeit ausverkauften, bis zu einem Album, das sich jahrelang in den US-Charts herum trieb, im laufe ihrer Karriere haben sie viele Rekorde gebrochen! Zu den bestehenden Bestmarken hat sich eine neue hinzugesellt. Aufgrund des unvermindert hohen Besucherandrangs wurde die „Their Mortal Remains“ Exhibition um zwei Wochen verlängert. Damit ist sie die größte und erfolgreichste Musik Ausstellung, die das Victoria & Albert Museum bisher zeigte. Die David Bowie Retrospektive von 2013 haben Pink Floyd übertroffen!

Andreas, Oliver und Oskar waren dort, ich auch. Wir waren einigermaßen begeistert! Das V&A zeigt „Their Mortal Remains“ noch bis zum 15. Oktober. Plant noch jemand hier den Besuch der Exhibition oder wartet ihr auf Dortmund 2018?

Tickets: On now until Sunday, 15 October 2017 Pink Floyd: Their Mortal Remains

10 Antworten

  1. Heinz Kissel sagt:

    Nächsten Sonntag geht es nach London:
    Montag Rocktour
    Dienstag Their Mortal remains
    Mittwoch Kino

  2. Ulf sagt:

    Ich bin am 9. September in London. Viel Spaß bei Rocktours, Heinz. Ich konnte mir bei Torsten Boye die Fotos der Tour mit Werner ansehen, wird bestimmt toll.

  3. Andi Andi sagt:

    Bin am 14. September auch noch bei der Ausstellung und bin sehr gespannt!

  4. Andreas Andreas sagt:

    Protest! :-)) Ich war nicht einigermassen begeistert, sondern völlig hin und weg Werner!
    Absolute Highlights für mich waren einerseits das mir bis dahin unbekannte Gilmour-Video, in dem er absolut genial und ganz allein Sequenzen diverser Stücke spielte und natürlich der letzte Raum mit dem genialen Sound beim Live Aid CN. Viel Spass all denen, die es noch vor sich haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.