Neues Rolling Stone Magazin widmet Titelthema Pink Floyd!

Die neueste Ausgabe des Rolling Stone Magazins beschäftigt sich in ihrer Titelgeschichte mit Pink Floyd und ihrem kommerziellem Durchbruch, den sie 1973 mit dem Album „Dark Side Of The Moon“ erreichten!

Inhalt:

Rolling Stone 2018 Pink Floyd

Pink Floyd: Der Knacks im Mond

1972 begannen Pink Floyd in den Abbey Road Studios mit den Aufnahmen für „The Dark Side OfThe Moon“, das eines der berühmtesten und meistverkauften Alben der Rockgeschichte wurde – und die letzte Platte, die sie gemeinsam und konziliant produzierten. 45 Jahre nach der Veröffentlichung zeichnet Arne Willander den Weg des bahnbrechenden Werks und die ersten Risse in der Band nach

Weitere Themen:

Tocotronic: Einfach geht einfach nicht
Basquiat: Der Beat der Bilder
Elon Musk: Der mit der Zukunft tanzt
Hot List 2018: Was in diesem Jahr wichtig wird
REVIEWS Neue Alben, Reissues & Konzerte
Kino, DVDs & Bücher

2 Antworten

  1. Ina Ina sagt:

    Danke für den Tipp! Ich habe mir gestern gleich ein Exemplar gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.