Nick Mason im Ford Focus Orchester

Schon einmal die Werbung für den neuen Ford Focus gesehen? Man sieht ein Orchester, wie es mit den Einzelteilen des Autos musiziert. Für ein Wohltätigkeitsprojekt lud Ford einige Prominente zum gemeinsamen Scheinkonzert ein.

Darunter waren z.B. Mike Rutherford und Nick Mason. Die englische The Sun Journalistin Emma Parker-Bowles, die ebenfalls eingeladen wurde, beschreibt in ihrer Kolumne wie es war, neben Pink Floyd-Legende Mason zu musizieren. Oder besser gesagt so tun, als ob. Zwei Fotos von Mason schmücken den Bericht obendrein: The Sun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.