Neues Roger Waters Album rechnet einmal mehr mit Menschheit ab!

Roger Waters Album Is This The Life We Really Want?

Am Freitag kommt es raus, dass neue Album von Roger Waters und es tauchen die ersten Rezensionen darüber auf!

KURIER Roger Waters: Leider das Album, das wir wirklich brauchen

Und los geht’s mit der Zeugnisverteilung an uns alle – benotet wird, was wir aufführen: Der Mord an Unschuldigen per fernbedienter Langstreckenrakete; das ungerührte Zuschauen, das die Katastrophen unserer Zeit erst möglich macht; der „Einfaltspinsel“ Trump, der gegen alles steht, was menschlich und liebevoll ist.

Das Album ist eine brutale Abrechnung mit unseren Unzulänglichkeiten, die erst spürbar macht, wie feig und faul die Populärmusik unter der Herrschaft des Schlagers geworden ist. Es ist, leider, das Album, das wir derzeit wirklich brauchen.

Quelle: Roger Waters: Leider das Album, das wir wirklich brauchen

Ö1 Mittagsjournal: Roger Waters: „Is this the Life we really want?“

Es sind gute Zeiten für Pink Floyd Fans. Während die Band gerade das gesamte Victoria and Albert Museum in London mit Exponaten aus ihrer gut 50-jährigen Geschichte füllt, steht Mastermind Roger Waters mit einem neuen Album in den Startlöchern. Waters, den man für seine direkten politischen Aussagen kennt, kann und will sich auf „Is This The Life We Really Want?“ nicht zurückhalten.

Am Freitag erscheint das fünfte Solo-Album des früheren Pink Floyd Sängers, und der exponierte Israel-Kritiker stilisierte sein neues Werk bereits im Vorfeld – durchaus medienwirksam – zu einer Abrechnung mit US-Präsident Donald Trump. Dabei ist das durchaus nicht der einzig interessante Aspekt an Waters erster Soloplatte seit 25 Jahren.

Quelle: Ö1 Player: Roger Waters

Gestaltung: David Baldinger

Ich danke Arne für den Hinweis!

4 Antworten

  1. Kowalski sagt:

    Jedoch hat der Schreiber des „Kurier“geschrieben, das David Gilmour grausame Alben wie z. B. Rattle That Lock hervorgebracht hätte. Respektlos und nicht gerade vom Fach. Kann doch nicht alles mit Großtaten der 70er messen lassen.

  2. Christian Augustin sagt:

    Süddeutsche: Roger Waters im Interview „Ich hoffe nur, dass er uns nicht alle tötet“
    Der Artikel müßte auch in der heutigen Papierzeitung sein…

  3. karl sagt:

    Neues Roger Waters Album rechnet einmal mehr mit Menschheit ab!
    Das interessiert aber die Menschheit nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.