Neuauflage: „Inside Out: A Personal History of Pink Floyd“

Inside Out: A Personal History of Pink Floyd

Inside Out: A Personal History of Pink Floyd – New Edition (Englisch) Taschenbuch – 4. Mai 2017

Es wäre nur logisch, parallel zur Eröffnung der Pink Floyd Ausstellung, die Premiere findet in London am 13. Mai im Victoria & Albert Museum statt, bei all der internationalen Berichterstattung und dem zu erwartenden Tamtam darüber, die eine oder andere Neuauflage auf den Markt huschen zu lassen! Zufall oder nicht ist für den 4. Mai, die Neuauflage von Nick Mason’s Buch, „Inside Out: A Personal History of Pink Floyd“, als Taschenbuch in englischer Sprache angekündigt.

Das letzte Update, der von Mason 2004 geschriebenen Pink Floyd Geschichte, erfolgte 2007 und ist somit 10 Jahre her. Das Update enthielt ein Postskriptum, in dem er genauer auf das Zufallstreffen mit Roger Waters, bei einem Urlaub in der Karibik, eingeht, das zur Rehabilitation ihrer Freundschaft führte. Daneben wird der Auftritt von Pink Floyd, bei „Live 8“ am 2. Juli 2005 im Hyde Park, von ihm ausführlich erläutert.

Die neuen Kapitel der Neuauflage, wenn denn ünerhaupt welche enthalten sind, könnte Mason z.B. Rick Wright und Storm Thorgerson, die leider seither gestorben sind, gewidmet haben! Über das Zustandekommen von „The Endless River“, dem allerletzten Pink Floyd Album, könnte er sicherlich sehr viel interessantes schreiben!

Inside Out: A Personal History of Pink Floyd – New Edition

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Weidenfeld & Nicolson; Auflage: Updated Edition (4. Mai 2017)
Sprache: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.