The Art of Hipgnosis Ausstellung in Berlin

Die Berliner Galerie „Pavolv´s Dog“ zeigt erstmals in Deutschland Exponate des legendären britischen Design-Gruppe Hipgnosis. Deren Cover von Rockalben längst Ikonen der Popkultur sind. Aubrey Powell und Storm Thorgerson arbeiteten zwischen 1968 und 1983 für Bands wie T-Rex, Genesis, Electric Light Orchestra, Black Sabbath oder Yes. 

Stilbildend wurden vor allem ihre Arbeiten für Led Zeppelin (»House of Holy«) und die mit Hipgnosis befreundeten Pink Floyd (»Wish you were here« und »The dark side oft he moon«). Pavlov´s Dog zeigt die Original Artworks sowie neuere Arbeiten von Storm Thorgerson. Anlässlich der Ausstellung wird es in der Galerie eine limitierte, signierte Edition der Arbeiten von Hipgnosis geben. Eröffnung in Anwesenheit der Künstler ist am 16. September 2011 um 19 Uhr.

Am 18. September 2011 um 18.00 Uhr zeigt das Babylon ebenfalls erstmals in Deutschland den amerikanischen Dokumentarfilm »Taken by Storm« über Hipgnosis. Die Künstler werden bei der Filmvorführung ebenfalls anwesend sein.

Weiterführende Links:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/wer-hoeren-will-muss-sehen/4624162.html

Info von Henning Sigge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.