Nick Mason über 50 Jahre The Piper At The Gates Of Dawn

50 Jahre ist es her seit Pink Floyd mit ihrem Debütalbum für Furore sorgten! Anlass genug für BBC 6 Music Nick Mason nach seinen Erinnerungen zu fragen!

Und gegen Ende des Interviews sagte Mason: „Wir gehen nicht in Pension. Die Ausstellung endet in London und wird nach Rom übersiedeln. Wir kümmern uns weiterhin um den Backkatalog! Jeder von uns hat etwas zu tun. Jeder hat Soloprojekte die er verfolgt. Ich rechne nicht mit einer Reunion-Tour!“

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. chrishb sagt:

    All die Projekte, Veröffentlichungen und so weiter erfordern ja ziemlich viel Kraft, Geduld und Zeit. Das sich die Herren dennoch in ihrer Arbeit nahezu spielerisch zu bewegen scheinen, finde ich bewundernswert. Sind ja alle über siebzig. Und natürlich machen sie den ganzen Kram nicht selbst oder gar alleine. Aber für die künstlerische Ausrichtung und deren praktischer Ausführung tragen sie sicherlich weit mehr als nur die Verantwortung. Schön, dass es so ist, wie es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.