Roger Waters gibt 11 Zusatzkonzerte für Nordamerika-Tour!

Nicht weniger als 11 Konzerte hat Roger Waters seiner ohnehin schon 43 Shows umfassenden „Us + Them“ Nordamerika-Tour heute hinzugefügt! Zwischen dem Tourstart am 26. Mai in Kansas City und dem Finale am 28. Oktober in Vancouver wird Waters insgesamt 54 Konzerte spielen! Zum Vergleich hat David Gilmour auf seiner „Rattle That Lock“ Tour 2015/2016 50 Konzerte gegeben!

Unglaublich was sich der 73jährige Waters für ein Programm auferlegt! Die Tourneen mit Pink Floyd ab 1973 waren nichts dagegen. Denn 1973 im Jahr des Dark Side Of The Moon Albums traten Pink Floyd 39x auf, die Sommer und Winter Tour 1974 umfasste sage und schreibe 27 Konzerte, 1975 waren es mit 29 Shows nicht viel mehr, 1976 blieb man zuhause und erholte sich vom Tourneestress, die 77er Tour mit ihren 61 Konzerten schon unverhältnismäßig arbeitsreich! Und danach folgten 31 The Wall Shows verteilt auf die Jahre 1980/1981. Das macht 156 Shows die Roger Waters mit Pink Floyd von 1973 bis 1981 spielte.

Die Tickets für die neuen Waters Termine sind ab 27. Februar erhältlich!

Zusatzkonzerte „Us + Them“ Tour 2017
04.06.2017 Usa Denver Pepsi Center
10.06.2017 Usa Oakland Oracle Arena
27.06.2017 Usa Los Angeles STAPLES Center
01.07.2017 Usa San Antonio AT&T Center
09.07.2017 Usa New Orleans Smoothie King Center
29.07.2017 Usa Milwaukee Bradley Center
13.08.2017 Usa Nashville Bridgestone Arena
21.09.2017 Usa Cleveland Quicken Loand Arena
23.09.2017 Usa Albany Times Union Center
24.09.2017 Usa Hartford XL Center
22.10.2017 Kanada Winipeg MTS Center

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.