Nick Mason spielt später dieses Jahr in größeren Hallen!

Mehr und mehr verdichten sich die Gerüchte über weitere Konzerte von Nick Mason’s „Saucerful Of Secrets“ im Herbst diesen Jahres! Mason hat dies in Interviews selbst angedeutet und es wäre eine Schande, wenn nicht mehr Pink Floyd Fans in den Genuss dieser Konzerte kommen würden!

Nick Mason: It’s not important to play the songs exactly as they were, but to capture the spirit.

Nick Mason London Putney 2018

Mason im The Half Moon

Am Ende der „Nick Mason’s Saucerful of Secrets, Dingwalls, London – a joyous show“ Fünfsterne Konzertkritik in der Financial Times (enthält sehr schönes Foto von Jill Furmanovsky) schrieb der Autor „If you have the slightest interest in Pink Floyd, do not miss this group when they return to larger venues later this year. You won’t even need acid to blow your mind.“

Es ist nur mehr eine Frage der Zeit bis wir von den neuen Konzerttermine erfahren! Wenn die Konzerte im Herbst stattfinden sollen wird es mit der Bekanntgabe nicht allzu lange dauern! Spannend ist die Frage ob Mason mit seiner Band außerhalb Großbritanniens spielt wird und wie die Pulse & Spirit Besucher an Tickets kommen!

Ein weiterer Bericht vom Dingwalls Konzert mit tollen Fotos von Furmanovsky erschien im Telegraph: Nick Mason’s Saucerful of Secrets review, Dingwalls: thrilling return to weirdness of Sixties Pink Floyd.

10 Antworten

  1. PETE sagt:

    …ich denke und hoffe er wird anlässlich der PF Ausstellung im Herbst in Deutschland auch in DORTMUND oder in der Nähe auftreten…

  2. Rudi sagt:

    Im großen Saal der Elbphilharmonie, dass wäre der Hammer!

    • PETE sagt:

      …ganz sicher auch sehr nett, aber auch nicht einfach als „No VIP“ für diese Location Karten zu ergattern, also doppelt schwer !! 🙁

  3. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    A kind of Punk Floyd! Habe mich köstlich über den Bericht in der Telepraph amüsiert! Ein Riesen-Erfolg! Seine Bandvorstellung muss richtig lustig gewesen sein: „We are Nick Mason’s Saucerful Of Secrets. I am Nick Mason, and these are my saucers of secrets or whatever, we have discussed various of other options for names including THE AUSTRALIAN DAVID GILMOUR…“ und „People are always interested in our current releationships… i had a particular delightful text yesterday evening from David and it said Good Luck, Nick, break a leg, open brackets preferably Rogers focus.“
    Letzteres mal übersetzt: Die Leute interessieren sich immer über unsere aktuellen Beziehungen, nun, gestern Abend bekam ich eine sehr spezielle, entzückende Text-Nachricht von David mit „Hals und Beinbruch!, Klammere nichts aus, vorzugsweie nichts von Rogers Schwerpunkten!
    Und dann erzählte Nick, er habe in einem Online-Pink Floyd Quiz nur 50 Punkte erreicht, einfach köstlich!
    Hope 2 see you again very soon, nick! Cheers.

    • Werner Werner sagt:

      Die SMS Gilmours und Masons erwähnung seines bescheidenen abschneidens beim Floyd Quiz zeugen von allerfeinsten englischen Humor! Herrlich! Danke für den Hinweis!

  4. PETE sagt:

    Auf EVENTIM der 1.Hinweis, NICK MASON wurde zumindest schonmal eingepflegt in deren System (vor ein paar Tagen war das noch nicht der Fall), die machen das nur, wenn ein Künstler etwas plant…, dann folgt sicher auch schon bald der „Ticketalarm“… 🙂

  5. Ina Ina sagt:

    Ich habe mich bei eventim für den Ticketalarm für Nick Mason eingetragen. Schon bei der Eingabe des Namens Nick Mason erschien automatisch: Nick Mason’s Saucerful of Secrets. Wenn das keine guten Vorzeichen sind!!!

  6. Wolfgang sagt:

    Für den Ticketalarm für Nick Mason habe ich mich heute morgen auch eingetragen. Bin sehr gespannt, was da noch folgt.
    Jetzt freue ich mich erst mal auf das Konzert von Roger in nicht einmal 3 Wochen in München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.