David Gilmour 25.6.2016 Wroclaw Plac Wolności

Bevor alles weg ist aus meinem Gedächtnis schreibe ich noch die eine oder Ergänzung über David Gilmour’s Konzert in Wroclaw! Die allermeisten haben wahrscheinlich das Konzert oder Teile davon bereits gesehen, deshalb beschränke ich mich auf einiges Drumherum!

Beinahe in David Gilmour und Polly gelaufen!

Um 17 Uhr traf ich Zulia, die ich letztes Jahr beim Gilmour Gig in Florenz kennengelernt hatte. Sie war mit ihrem Ehemann aus Berlin zum Konzert angereist und hatte mir ein Wroclaw Konzertposter als Geschenk mitgebracht! Wie schön von ihr! Nachdem wir uns wieder getrennt hatten spazierte ich mit meinen Freunden über den schönen Marktplatz oder war es der Rathausplatz?

Unser gedankenloses dahin schlendern bei 35° im Schatten führte zu einem beinahe Zusammenstoß mit zwei anderen Spaziergängern. Zum Glück nur beinahe, denn wir wurden rechtzeitig daran von zwei Securitys, die uns sanft vor dem Zusammenstoß auf die Seite schoben und das Aufeinandertreffen verhinderten. Als wir erkannten auf wen wir da beinahe gestoßen wären mussten wir erstaunt lachen. Denn es waren Gilmour und Polly, die da direkt vor uns standen. Gilmour’s Gesicht war von einem breiten Grinsen gekennzeichnet. Er erkannte wohl auch das wir das nicht beabsichtigt hatten und nahm das ganz locker. Wir wollten auch kein Selfie oder Autogramm von ihm haben. Alles easy! Die ganze Aktion dauerte nicht mehr als eine Minute. Danach ging Gilmour mit Polly in ein Gasthaus, als kein Platz darin zu finden war kamen sie wieder heraus und spazierten weiter in Richtung Konzertbühne.

Später als wir beim Eingang zum Konzert standen sollten wir Gilmour wiedersehen! Er saß auf der Dachterrasse des Hotel Monopol! Marcus, mit dem ich zufällig ins Reden kam, als wir uns alle anstellten, machte ich darauf aufmerksam! Er wohnte im selben Hotel wie Gilmour! Dieses Foto zeigt es genau: Gilmour sitzt mit Preisner auf dieser Terrasse!

Standing Right In Front Of Him

DG-Wroclaw-19

Ich sehe nicht nur mich auf dem Foto! Auch GeckoFloyd ist zu sehen!

Ich hatte einen sehr guten Platz. Stand mit meinen Freunden im Golden Circle Bereich. „One Of These days“ nach 22 Jahren wieder von ihm zu hören war großartig! Und das er ausgerechnet „Dancing Right In Front Of Me“ spielte machte mir besonders große Freude! Denn ich mag den Song! Ich fand es toll, dass die Livepremiere des Tracks bei einer TV-Übertragung stattfand. Er hat ihn in Wroclaw nicht geprobt. Sollte wohl eine Überraschung werden!

Vielleicht spielte er ihn für seinen Sohn Gabriel, der an diesem Tag Geburtstag hatte! Das Lied handelt von seinen Kindern und den Wünschen, die er für sie hat.

Die neuen Bandmitglieder sorgen für eine Abwechslung. Ich vermisste weder Jon Carin noch Phil Manzanera!

Spielstätte: Plac Wolności
Kapazität: 25.000 Besucher (ausverkauft)
Adresse:
Web: Wroclaw 2016: David Gilmour
Ticketpreise: 125 bis 195 Zloti
Einlass/Beginn: 19h/21:30h

Band:
David Gilmour: Guitar, Vocals
Chester Kamen: Guitars,
Guy Pratt: Bass, Backing Vocals, Vocals (Run Like Hell)
Greg Phillinganes: Keyboards, Vocals (Time)
Chuck Leavell: Keyboards, Vocals (Comfortably Numb)
Steve DiStanislao: Drums, Wind Machine, Backing Vocals
João Mello: Saxophones, Clarinete, Guitar
Bryan Chambers: Backing Vocals
Lucita Jules: Backing Vocals

Gäste:
Leszek Możdżer: Piano
Zigniew Preisner: Dirigent
National Music Forum Symphony Orchestra

Set 1:
01. 5 A.M. (with orchestra)
02. Rattle That Lock (with orchestra)
03. Faces of Stone (with orchestra)
04. Wish You Were Here
05. What Do You Want From Me
06. A Boat Lies Waiting (with orchestra)
07. The Blue (with orchestra)
08. Money
09. Us and Them
10. In Any Tongue (with orchestra)
11. High Hopes (with orchestra)
Set 2:
12. One of These Days (Premiere)
13. Shine On You Crazy Diamond
14. Dancing Right In Front of Me (Premiere, with orchestra)
15. Coming Back To Life
16. On an Island (with orchestra)
17. The Girl In the Yellow Dress (with orchestra and featuring Leszek Możdżer)
18. Today (with orchestra)
19. Sorrow
20. Run Like Hell
Encore:
21. Time
22. Breathe Reprise
23. Comfortably Numb

110 Antworten

  1. Cornelius sagt:

    Vielen Dank für Teil 1, so konnte ich mir immerhin die ersten 15 Minuten des Konzerts ansehen…..
    Grüße
    Cornelius

  2. Maik sagt:

    Hallo Olaf,

    Teil 2 ist immer noch nicht synchron!!! Vorallem am Ende sehr zu sehen

  3. TW sagt:

    Hab auf Youtube einen netten kurzen Clip zum Auftritt (Bühnenaufbau etc.) gefunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.