Chuck Leavell über die Tour mit David Gilmour

Chuck Leavell äußerte sich auf seiner Website über die bevorstehende Europa-Tour mit David Gilmour. Interessanterweise wird Leavell nur im Juni und Juli dabei sein, weil er im September wieder mit den Rolling Stones weitermacht. Die spielen so wie Roger Waters beim Desert Trip Festival. Vielleicht kehrt Kevin McAlea dann wieder zurück? Ansonsten wird sich Gilmour für die letzten vier Shows in der Royal Albert Hall einen weiteren neuen Keyboarder organisieren müssen.

Chuck Leavell: Ich war erfreut und überrascht, als David mich vor ein paar Monaten fragte, ob ich zur Verfügung stehen würde mit ihm im Juni und Juli auf Tour zu gehen. Mein erster Kontakt mit David war im Jahr 1984, als ich Musik Direktor der Show „Guitar Greats“ war, die auf MTV gezeigt wurde. David war ein Teil davon und er war toll. Dann ein paar Jahre später, als ich mit Eric Clapton unterwegs war, lud David mich und einige der anderen Bandmitglieder zu sich nach hause ein, wo wir eine unvergessliche Nacht hatten in der wir über Musik und das Leben im Allgemeinen sprachen. Das er mich jetzt erreichte, das ist wirklich eine Ehre!

Ich kann es kaum erwarten, die Arbeit mit ihm und der Band. Mein guter Freund Greg Phillinganes, mit dem ich die Ehre hatte während meiner Clapton Tage zu arbeiten, wird mit mir Keyboards auf der Tour spielen! Ich freue mich auf das „tag-teaming “ mit ihm. Der Zeitpunkt dafür ist perfekt, da die Rolling Stones sich für „Desert Trip“ wieder rüsten werden und ich ein paar andere Aktivitäten im September und Oktober habe. Dieses Jahr erweist sich als ein außergewöhnliches Jahr für mich!

Das finde ich sehr interessant, dass Gilmour ihn und andere Musiker von Clapton’s Band zu sich nach hause einlud! Vielleicht auch Clapton? Und das die beiden 1984 schon zusammen gespielt haben. Damals bei diesem „Guitar Greats“ (20.11.1984) spielte Gilmour „You Know I’m Right“ und „Murder“!

Ich danke Oliver Thöne für die Info!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.