Cambridge ehrte Syd Barrett mit Konzert und Lichtkunstwerk!

Am 27. Oktober fand im Corn Exchange in Cambridge ein Konzert zum Gedenken an Syd Barrett statt. Die schwedische Band Men On The Border, die sich auf Barrett Kompositionen spezialisiert hat trat mit dem Swedish Sandviken Symphony Orchestra auf! Das Lichtgenie Peter Wynne-Willson, der für Pink Floyd von 1966 bis 1968 arbeitete und 1994 für die The Division Bell Tour erneut engagiert wurde, sorgte für eine fantastische psychedelische Beleuchtung.

Wish You Were There?

Das Corn Exchange war der ideale Ort für dieses Konzert, denn hier trat Barrett 1972 das allerletzte Mal auf. Er spielte damals mit der Band The Stars deren Gitarrist Jack Monk ebenso anwesend war wie Barrett’s Ex-Freund Jenny Spires und Blur’s Gitarrist Graham Coxon.

Nick Mason oder David Gilmour waren nicht anwesend dafür aber sämtliche Mitglieder der Barrett Familie und viele Weggefährten der frühen Pink Floyd.

Glenn Povey: There weren’t any ex-Floyd’s there – just a lot of associates and no less than 35 members of the extended Barrett family including Barrett’s sister Rosemary Breen and Nephew Peter Barrett, David Gale (who also narrated the concert), ex-girlfriends Jenny Spires, Viv Brans and Libby Gausden-Chisman plus David Parker (the Redcaps), Warren Dosanjh (manager Those Without), Steve Pyle (drummer Those Without), Jack Monck and Twink (Stars), Duggie Fields (ex-flatmate), Mick Brown and many others… it was a really good event.

Im Corn Exchange erinnert von nun an das Kunstwerk „CODA“ an Barrett! Die BBC sprach unter anderem mit Barrett’s Schwester Rosemary Breen über das Gedenken an ihren Bruder: Syd Barrett: Cambridge artwork unveiled, weitere Informationen findet unter folgenden links: Syd Barrett: Cambridge honours its ‚Crazy Diamond‘.

Ich danke Glenn Povey für seine Informationen und Fotos! Thanx to Oskar und Zulia für Hinweise!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.