Roger Waters 23.6.2012 Toronto Rogers Centre

Roger Waters 23.6.2012 Toronto Rogers Centre

Konzertbericht und Fotos von Andreas Fahrni

Wir waren vom 21. bis 24. Juni in Toronto und haben diese Stadt bewusst gewählt, damit wir unter anderem die Niagara Falls besuchen konnten. Am 22. Juni haben wir dann den Ausflug zu den Niagara Falls gemacht, wirklich sehr eindrücklich und muss man einmal im Leben gesehen haben. Da ist unser „Rheinfall“ was ja der grösste Wasserfall in Europa ist lediglich ein kleiner strömender Fall :-). Mittagessen im Hardrock Cafe bei den Falls und dann zurück nach Toronto.

Am 23. Juni holten wir Morgens die Tickets am Rogers Centre ab was problemlos verlief. Gleich die Frage am Schalter ob das Konzert wirklich „nicht“ Open Air sein wird da das Dach geschlossen war… Die Dame meinte, dass Dach bleibt geschlossen:-(. Ja das hatten wir vermutet und das war wirklich sehr schade, den wir hatten fantastisches Wetter mit 28 Grad. Danach etwas Shopping in der City und natürlich die Vorfreude auf das Konzert in einem Baseball Stadion. Vor dem Konzert hatten wir ein Tisch im CN Tower gebucht, in diesem 553 Meter hohen Fernsehturm gleich neben dem Rogers Centre hatten wir noch lecker zu Nacht gegessen.

Anschliessend ging es rüber ins Stadion, alles sehr entspannt, freundlich und einfach eine gute Atmosphäre. Dann eine Überraschung, wir hatten vor einem Ess-Stand noch andere 3 Schweizer getroffen die wir an den T-Shirts der Band „Crazy Diamond“ erkannt hatten:-)! Hätte nicht gedacht jemanden zu treffen die auch noch alle in der gleichen Umgebung wie wir wohnen. (@Tom, schreibe Dir noch und würden uns auf das „Crazy Diamond“ Konzert freuen!).

Das Konzert selber kennen wir ja alle bestens… Nebst den vielen kleinen Änderungen und der viel größeren Wand war es wie immer der Hammer und würde wenn es denn soweit kommt 2013 weitere Shows besuchen:-)! Nach einem langen und intensiven Schluss-Applaus war Roger Waters sehr gerührt, so hatte ich ihn selber noch nie erlebt und es war schön zu sehen wie er nach so vielen Shows noch Emotionen zeigen kann. Auch der Auslass nach dem Konzert sehr entspannt. Am Sonntag noch etwas auf den Toronto Islands die Zeit vertrieben bevor es dann wieder zurück nach Zürich ging.

Fazit, wirklich ein super Kurztrip den wir sofort wieder machen würden.

Vielen dank Andreas für deinen Bericht und die Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.