Nick Mason – Speakeasy – Interview With David Fricke

Speakeasy ist eine Serie bei der bekannte Musiker von Künstlerkollegen, Autoren und anderen interviewt werden. Die Gesprächsserie, man mag es kaum glauben, ist im öffentlichen US-Fernsehen, das von einer Minderheit konsumiert wird, zu sehen. Der Schlagzeuger Nick Mason wurde von David Fricke über Pink Floyd befragt! Jetzt ist ein erster Ausschnitt von diesem Gespräch veröffentlicht worden.

Nick Mason: The fact that David and Roger don’t want to work together is part of the reason that we managed to do the good work that we did do. If there hadn’t been that sort of friction there, we probably wouldn’t have made the albums that we did make.

Quelle: David Fricke Interviews Nick Mason.

2 Antworten

  1. Chris sagt:

    Rolling Stone ist doch dieses Schmierblatt, das Pink Floyd seit über 50 Jahren mehr oder minder ignoriert. Muss man solchen Hansens ein Interview geben?

  2. Mike sagt:

    Wo kann man sich diese Interviews anschauen? Das von Roger Waters würde ich auch gerne mal sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.