Schlagzeugerin Cherisse Osei traf David Gilmour im Studio

Ihre visuelle Extravaganz und die solide Technik haben Cherisse Osei zu einer der gefragtesten SchlagzeugerInnen in Großbritannien gemacht. Sie wird dieses Jahr wieder mit Bryan Ferry auf Tour sein. In einem aktuellen Interview für das Drummer Magazin erwähnte sie, dass sie kürzlich mit richtigen Musiker-Legenden im Studio gewesen ist. Hier ein Auzug des Drummer Artikels:

Ein Jahr in der Vorschau

Obwohl die ersten Monate des Jahres 2014 ruhig für Cherisse sind, ist der Rest des Jahres bereits ausgebucht. Sessions für das neue Bryan Ferry Album sind abgeschlossen und der letzte Feinschliff an dem Album bald abgeschlossen, welches noch in diesem Jahr erscheinen wird. Wie Cherise bestätigt war sie in letzter Zeit mit einigen hochkarätigen Kollegen im Studio gewesen.

Cherisse Osei: „Das ist richtig, Steve Ferrone, Andy Newmark, Rick Marotta ist darunter, J.R. Robinson, Jim Keltner, Nile Rogers, David Gilmour, einige echte Musik-Legenden und ich!

Interessant! Bisher sind uns keine Zusammenarbeiten von Gilmour mit der Schlagzeugerin Cherisse Osei bekannt! Ich nehme an, dass Gilmour von Bryan Ferry eingeladen wurde um auf seinem neuen Album zu spielen und Osei ihn deshalb im Studio traf. Das würde auch die anderen prominenten Namen erklären. Newmark und Keltner beide hervorragende Drummer die mit Ferry öfters gespielt haben, interessanterweise aber auch eine Pink Floyd Vergangenheit aufweisen!

Immer wieder gut zu hören, dass Gilmour in einem Studio gewesen ist!

Das komplette Interview von Cherisse Osei könnt ihr unter folgendem link lesen: Drummer Magazin.

Foto: David Gilmour Burg Clam, © Thomas Zeidler

1 Antwort

  1. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    Oh, dann geht Bryan Ferry bestimmt auch auf Tour, würde ich gern mal live sehn. Bin gespannt auf David’s Beitrag auf dem Album, bestimmt eine Bereicherung, wie bei SLAVE TO LOVE…

Schreibe einen Kommentar zu GeckoFloyd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.