Neues Album von David Gilmour klingt fantastisch!

Das ist zumindest die Meinung von Phil Manzanera, die er bei einer Q&A Session der Uncut Magazin Leser verriet. Manzanera ist an Gilmour´s neuem Album, wie 2006 beim »On An Island« Album, als Produzent beteiligt.

Phil Manzanera: Es wird sehr gut. Ich denke, es klingt fantastisch, die Menschen werden mehr als glücklich sein.

Solcher Art Zitate liest der Gilmour Fan gerne. Sie lassen die Vorfreude darauf noch größer werden. Jetzt fehlt noch ein Termin an dem das neue Album endlich veröffentlicht wird und das Glück wäre perfekt!! Immerhin sind es neun Jahre, die seit „On An Island“ vergangen sind! Unser Gefühl sagt uns, dass die Wartezeit darauf nicht mehr lange sein wird!

Quelle: David Gilmours Soloalbum sounds fantastic says Phil Manzanera.

Wir danken Thomas Z. für die Info! Foto: David Gilmour Burg Clam 2006 von Thomas Z.!

19 Antworten

  1. stefan sagt:

    Es sind wirklich gute Zeiten für Pink Floyd Fans! Ich bin schon sehr gespannt.
    Ich hoffe nur, man lässt die Platte diesmal von einem vernünftigen Presswerk pressen.

  2. GeckoFloyd GeckoFloyd sagt:

    uff, es ist fast noch spannender als beim neuen Floyd-Album, denn es gibt auch gleich die Tour obendrauf denke ich.

  3. Ina Ina sagt:

    Bin gespannt und voller Erwartungen. Ich weiß nur noch nicht, worauf ich mich mehr freue, ein neues Album oder die Tour dazu. Hoffentlich müssen wir nicht mehr zu lange warten.

  4. ChrisHB sagt:

    Ich hatte keinen Zweifel an der Qualtät des Albums und bin nun doch iegendwie erleichtert. Die Zeiten der bedeutungslosen Soloprojekte ist vorbei – mittlerweile bekommt man mit Gilmour ein musikalisches Vollprogramm – wie es früher nur alle vier (3) zusammen schafften. Er weiß mit welchen Musikern und Produzenten das funktioniert. Er hat nun das erreicht, was RW immer wollte: Eine Fanverbindung wie zu Pink Floyd – aber mit dem eigenen Namen drunter. Schon klar, warum da von RW kein Album kommt. Seine Tourerfolge würden ja total relativiert , wenn ein Soloalbum nun floppen würde wie bereits in den 80ern.

    • Oliver sagt:

      Kann man nur hoffen, dass Gilmours Soloalbum nicht floppt wie bereits in den 80ern. Sonst fällt die Tour womöglich noch aus. Aber wenn der Produzent sagt, es wird sehr gut und klingt fantastisch, dürften keine Zweifel daran bestehen, dass es sehr gut wird und fantastisch klingt.

      • scarecrow sagt:

        Ich glaube das kann und muss man heutzutage trennen. Selbst wenn sich das Album nur mäßig verkaufen würde glaube ich dass die Tickets trotzdem schnell weggehen im Verkauf.
        Ich finde es aber super das Gilmour noch vom alten Schlag ist und es wie früher macht (neues Album und dann Tour) und nicht wie viele andere Bands und Musiker immer nur mit alten Sachen auftreten weil Album Verkäufe nicht mehr so viel Geld wie früher einbringen.

      • Tom sagt:

        Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Album floppt! Ich tippe und wette auf ein Nummer 1 Album und somit rundet David Gilmour sein Lebenswerk erfolgreich ab, eben auch als Solo Künstler. Das freut mich besonders. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ihn zutiefst befriedigt, dass er auch mit der Musik die er im Alter machen wollte/möchte Fans und sicher auch Hörer außerhalb des Floydschen Circuits anspricht.
        Ich hätte OAI auch gekauft, wenn nicht David Gilmour draufgestanden hätte.

      • Arne Arne sagt:

        Wir haben ja das Glück, dass die Floyd Fans alles noch „alte“ Albumkäufer sind. Die Vorbestellungen in Rekordhöhe von TER haben es gezeigt. Da aktuell deutlich weniger Verkäufe zu einer Nr. 1 reichen als noch in den 80ern, dürfte es nach dem TER „Warm Up“ für Gilmour leicht sein, in die Top 10 zu kommen, und auch Roger würde nach der Wall Tour sicher mit einem neuen Album da landen.

  5. jickmagger sagt:

    Es wird Zeit wieder täglich hier reinzuschauen glaube ich!
    Die Spannung steigt!
    Komme mir vor wie ein Kleinkind vor Weihnachten, – ach ist das schön!

  6. Felix Untersteiner Felix Untersteiner sagt:

    wirkt ja als würde uns ein tolles jahr erwarten!

  7. Tony sagt:

    Und bis dahin verkürzen wir uns die Wartezeit mit dem neuen Steven Wilson Album. Da hats ganz grosses Kino drauf, man höre sich nur mal Perfect Life an.

    • chrishb sagt:

      Spannend – Danke für den Tipp! Was hören andere Floyd Fans – neben Pink Floyd? Air – Damien Rice – John Martyn? Letzterer spielte mit DG „One World“ in den 80ern. Beeindruckend.

  8. stefan sagt:

    Ich höre auch die neue Wilson. Es gibt bei seiner Musik immer mal wieder Stellen, die an PF erinner, aber es ist schon eine andere Musik! Dennoch steht das Konzert vor der Tür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.