Details über den Song „Rattle That Lock“

Die Rückseite der „Rattle That Lock“ Promo-Single gibt neben dem kompletten Songtext die Namen der mitwirkenden Musikern bekannt.

Guy Pratt spielt Bass, das überrascht uns nicht. Dafür aber der Name des Bassisten Yaron Stavi, den Gilmour von dessen Zusammenarbeit mit Phil Manzanera kennen wird. Gilmour hat einmal bei einem Konzert mit ihm gespielt. 2009 spielte Manzanera im Ronnie Scott Club in London. Nach der Pause holte er Gilmour auf die Bühne. Gemeinsam spielten sie u.a. von Miles Davis „Filles de Kilimanjaro“.

Phil Manzanera spielt auch auf „Rattle That Lock“. Er betätigt Hammond Organ und steuerte Keyboard „Elements“ bei. Danny Cummings ist jemand mit dem Gilmour im Studio noch nicht gearbeitet hat. Er spielt Percussion.

Es sieht ganz danach aus als ob Gilmour selbst, die Tasteninstrumente Hammond Organ/Keyboard spielt. DiStanislao an den Drums, das wussten wir schon, wir sahen ihn in der EPK.

Rattle That Lock

(David Gilmour, Polly Samson, Michael Boumendil)

Musiker:
David Gilmour – Vocals, Guitars, Hammond Organ, Keyboards
Steve DiStanislao – Drums, Percussion, Vocals
Yaron Stavi – Bass, Double Bass, Vocals
Guy Pratt – Bass
Phil Manzanera – Hammond Organ, Keyboard Elements
Danny Cummings – Percussion
Mica Paris – Vocals
Louise Marschall – Vocals
The Liberty Choir directed by MJ Paranzino

Text:
Whatever it takes to break
Got to do it
From the Burning Lake
Or the Eastern Gate
You’ll get through it
Rattle that lock and lose those chains
Rattle that lock and lose those chains
Rattle that lock and lose those chains
Rattle that lock

Let’s go do it
Have it all our way
Go back to where we blew it
And lose our heads along the way
So long Sin, au revoir Chaos
If there’s a Heaven it can wait
So long Sin and revoir Chaos
If there’s a Heaven…

And all the other travellers
Become phantoms to our eyes
The furies and the revellers
The fallen angels in disguis
No Discord. Chance or Rumour
To interrupt this…

So let’s get to it
It’s calling like a flame
Through the darkness and the night
A world suspended on a golden chain
No Discord, Chance or Rumour
Is going to interrupt this bliss
No Discord, Chance or Rumour
To interrupt this…

Rattle that lock and lose those chains
Rattle that lock and lose those chains
Rattle that lock and lose those chains

Wir danken Floydiani für die Information!

8 Antworten

  1. Ina Ina sagt:

    Gibt es schon irgendwo eine deutsche Übersetzung???

  2. Frank Gräbener Frank Gräbener sagt:

    Wofür steht wohl auf der Rückseite der Promo Single das Datum 28. August ?

  3. Manuel sagt:

    Wieso ist das so? Das Lied gibt es zum Kauf in allen Online-Stores. Das erste Airplay ist doch schon am 17.07. auf allen Sender gewesen. Auf SWR1 lief der Song am 17.07. um 23:56.

    • PETE sagt:

      Ich denke es hat mit der Veröffentlichung des Albums an sich zu tun, das es halt ab dem Tag VERSTÄRKT gespielt werden soll, um eben das Album zu promoten !! 😉

  4. Manuel sagt:

    Das Video zu Rattle That Lock wird heute 12Uhr U.K. Zeit auf davidgilmour.com bzw. pinkfloyd.com veröffentlicht.

  5. Udo sagt:

    Danny Cummings?
    Haben wir den nicht auch jahrelang für Mark Knopfler
    trommeln sehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.