David Gilmour besucht Crosby und Nash Backstage!

Am Sonntag spielte Paul McCartney beim „London-Calling-Festival“ im Hyde Park. Bevor er als Headliner loslegte, traten noch Elvis Costello, Crowded House und Crosby, Still & Nash auf.

Und so wie letztes Jahr, als David Gilmour (und Mason) bei den Konzerten von Neil Young und Bruce Springsteen gewesen war, schaute er auch dieses Jahr wieder vorbei.

Gilmour besuchte Backstage seine Freunde David Crosby, Graham Nash. Fotos von diesem treffn gibt es bei Getty Images zu sehen. Vielleicht möchte er ja auch einmal auf dieser Bühne spielen? Vielleicht nutzt er dafür die Gelegenheit am 3. Juli, wenn CSN in der Royal Albert Hall spielen!

Info von Ina Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.