David Gilmour bei Premiere von Nick Cave´s „Lawless“

29.9.2012: Nick Cave hat für den Film „Lawless“ das Drehbuch geschrieben und auch den Soundtrack (mit Warren Ellis) komponiert und eingespielt.Bei der Premierenfeier von „Lawless„, am 6. September in Brighton, war neben Darsteller Noah Taylor, Regisseur John Hillcoat und Nick Cave, auch ein gewisser David Gilmour unter den Gästen anwesend.

Nick Cave Lawless (Soundtrack)Nick Cave und David Gilmour scheinen sich sehr gut zu kennen und auch befreundet zu sein. Vielleicht auch deshalb, weil sie in Brighton (bzw. Hove) wohnen und „beinahe“ Nachbarn sein sollen. Cave hat auch schon Alben auf der Astoria aufgenommen. Man sieht die beiden immer wieder bei diversen Veranstaltungen (z.B. Hoping Concert). Cave und seine Frau Susie Bick waren natürlich zu Polly`s 50er Party am 29. April eingeladen. Damals trat Gilmour mit Band (Manzanera, Pratt) auf und spielte für seine Frau einen neuen Song.

Einige Fotos von Cave und Gilmour bei der Filmpremiere in Brighton findet ihr unter folgendem link: Charlotte Fielding Photography: Lawless Premiere. Infos über den Film findet ihr hier: Cineman: Lawless review

Das wäre doch was, wenn „Cave & Gilmour“ einmal zusammen musizieren würden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.