David Bowie meldet sich mit neuem Album zurück!

8.1.2013: David Bowie meldete sich heute, an seinem 66. Geburtstag, mit seiner neuen Single „Where Are We Now?“ aus dem Ruhestand zurück.

Während viele Fans bereits mit seinem Rückzug aus der Musikwelt spekulierten, arbeitete Bowie in den vergangenen Monaten, in New York, heimlich an den neuen Songs!

Nach Bowie´s Konzert beim Hurricane-Festival im Juni 2004, musste er am Herzen notoperiert werden. Danach zog er sich zurück. Auftritte seit damals hatten Seltenheitswert.

Einer dieser raren Auftritte fand 2006 in der Royal Albert Hall statt, ausgerechnet mit einem gewissen David Gilmour. Nick Belshaw, Gilmours „On an Island“ Tourdirektor, der Bowie´s „A Reality Tour“ leitete, rief  ihn an und stellte den Kontakt zwischen den beiden her.

Zur Begeisterung kam Bowie tatsächlich. Ein paar Verbindungen zu Pink Floyd bestehen. So hat er auf dem Album „Pine Ups“ (1973) „See Emily play“ gecovert, 1977 besuchter er Pink Floyd vor dem Konzert in Berlin Backstage! Auf der Royal Albert Hall Bühne mit Gilmour sang er „Arnold Layne“ und „Comfortably Numb“.

The Next Day

Nach über 10 Jahren wird David Bowie im März sein neues Album „The Next Day“ veröffentlichen! Heute veröffentlichte auf seiner Webseite ein Video des neuen Songs „Where Are We Now?“, mit Tony Levin am Bass!

Songs:
01. The Next Day 3:51
02. Dirty Boys 2:58
03. The Stars (Are Out Tonight) 3:56
04. Love Is Lost 3:57
05. Where Are We Now? 4:08
06. Valentine’s Day 3:01
07. If You Can See Me 3:16
08. I’d Rather Be High 3:53
09. Boss Of Me 4:09
10. Dancing Out In Space 3:24
11. How Does The Grass Grow 4:33
12. (You Will) Set The World On Fire 3:30
13. You Feel So Lonely You Could Die 4:41
14. Heat 4:25
Bonus tracks: (Deluxe Edition)
15. So She 2:31
16. I’ll Take You There 2:44
17. Plan 2:34
Gesamt: 61:03

Web: www.davidbowie.com

9 Antworten

  1. Joachim sagt:

    Muss schon sagen,Bowie hat sich gut gehalten in all den Jahren.Hätte wirklich nicht gedacht noch mal was neues von ihm zu hören.der Song ansich gefällt mir ganz gut,Musik zum genauer hinhören und geniessen.
    Ich glaube ich muss mir mal das ganze Album anhören,scheint sich zu lohnen.

    Na den,bis denne
    Achim

  2. Christian sagt:

    Was für ein schönes Lied, sowie Video.
    So lange wir solche Originale haben,
    benötigen wir keine Tribute-Bands…

  3. scarecrow sagt:

    Cool. David Bowie, Nick Cave… Das Jahr fängt gut an 🙂

  4. Glasses sagt:

    Vielen Dank für die Info Werner!

    Das ist das Schöne an Pulse & Spirit: man wird nicht nur ausgezeichnet über Pink Floyd informiert, sondern auch über Artverwandte Musik(er)!

    Weiter so!

    Liebe Grüsse

    Glasses

  5. Ina Ina sagt:

    David Bowie meldet sich zurück, super!
    Cool gemachtes Video mit den alten Berlin Aufnahmen im Hintergrund. Werde mir auch die ganze Scheibe besorgen und geniesen.
    Vielen Dank für den Tipp, Werner!
    Hoffentlich nimmt David seinen Geburtstag ebenso zum Anlaß was von sich hören zu lassen. Das würde uns alle erfreuen, oder? Ich jedenfalls hoffe sehr darauf. Bis dahin geniesen wir neue David Bowie- sowie Nick Cave-Musik.

    Viele Grüße aus Berlin
    Ina

  6. Werner sagt:

    Dieser neue Song von Bowie gefällt mir sehr gut! Ein melancholischer Rückblick auf eine Stadt, die er einmal sehr gut gekannt haben muss. Ich freue mich schon darauf, dass ganze Album zu hören! Es ist wie aus dem Nichts aufgetaucht!!

    David Bowie: “I never thought I would be such a family-oriented guy. But somebody said that as you get older you become the person you always should have been, and I feel that’s happening to me.”

    Hier habe ich noch interessante Bericht gefunden: David Bowie Is this the perfect comeback und in diesem berichtet Produzent Tony Visconti über die Arbeit am neuen Album: Out of the blue David Bowies new single is rocks best kept secret

  7. Timo H. sagt:

    Ich freue mich wirklich sehr auf die neue Bowie- (und die neue Nick-Cave-) Platte… toller Start für 2013, klare Sache!!!!

    Interessant bei Bowie ist, dass ich seine „Klassiker“ natürlich verehre, im Besonderen aber gerade auch die in den letzten 15 Jahren erschienenen Sachen mag – „Heathen“ und „Reality“ beispielsweise sind großartige Alben!!!

  8. Joachim sagt:

    »Heathen« und »Reality« beispielsweise sind großartige Alben!!!

    Da gebe ich dir recht,Bowie hat es immer wieder geschafft nicht altbacken zu klingen,hat sich oft neu erfunden,ist sich aber dennoch treu geblieben.“THE NEXT DAY“ wird auch den Weg in mein Cd Regal finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.