Ruderboot-Grafik Marooned nicht von Storm Thorgerson

The Division Bell 20 Boot

In einem Newsletter berichten die ehemaligen Mitarbeiter Storm Thorgerson´s, Peter Curzon, Rupert Truman und Dan Abbott, sie führen die Firma »StormStudios« auf Storm´s Wunsch weiter, über ihr erstes Großprojekt, der The Division Bell 20th Anniversary Box.

Dabei erwähnen sie, dass die Ruderboot-Grafik, die für Marooned gemacht wurde, ganz neu ist, und nicht aus Storm Thorgerson´s Feder stammt.

Das Album war eines der ersten Großprojekte, unserer noch so jungen Inkarnation, von StormStudios. Die Arbeit an diesem Box-Set erinnerte uns an Storm und was für eine tolle Zeit 1994 war, mit so vielen Bilder, Grafiken, Illustrationen, Filme und Skulpturen der enormen Köpfe, die von all den beteiligten Personen gemacht wurden. Es gab für Peter die Möglichkeit die ursprünglichen Version wiederzusehen und die vielen Grafiken aufzuräumen.

Die Box enthält auch ein brandneues Bild, das wir für »Marooned« erstellt haben, einem durch die Milchstraße schwimmenden Boot - Spacey!

Wir gehen davon aus, dass die Herren von »StormStudios« auch das nächste Großprojekt von Pink Floyd »The Endless River« betreuen werden!

Das könnte dir auch gefallen...

1 Antwort

  1. Floydi sagt:

    Uups, so langsam ensteht ein grafisch zusammenhängendes Konzept des Albums.
    Auch bei dem Ruderboot Bild im Weltraum sind wieder massenweise kleine und grosse Gesichter und Köpfe vesteckt…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>