9 Stunden Pink Floyd im Radio

7.10.2011: Heute auf BBC 6 Music zu hören, ist die um 30 Minuten längere »The Record Producers : Pink Floyd« Sendung! Einer der Höhepunkte: Clare Torrys »Great Gig«. Im Vergleich zu meiner Heimat, haben Pink Floyd in England, doch einen anderen Stellenwert. Anders ist es nicht zu erklären, dass BBC 6 Music heute ganz im Zeichen von Pink Floyd, 9 Stunden Beiträge, Musik, Interviews über die Band bringen!

David Gilmour: »We wanted to try something out on it and Alan Parsons said, ‘I just used this girl on a session who had this great voice, why don’t you give it a try?’ And we said, ‘Fine’. As far as I know she was the first and only one who did it and I think she came in on a Sunday afternoon.«

BBC 6 Music Pink Floyd Night 7.10.2011:
19:00 – 21:00 Now Playing @6Music, Tom Robinson asks listeners to compile a Pink Floyd playlist.

21:00 – 22:30 The Record Producers, Richard Allinson and Steve Levine look at the work of Pink Floyd.

22:30 – 23:00 The Producers Playlist, Steve Levine presents a personal choice of Pink Floyd highlights.

23:00 – 00:00 Pink Floyd at the BBC, BBC sessions and live performances selected from the archive by the band themselves.
Pink Floyd traten einige mal zwischen 1967 und 1971 bei der BBC auf. Die wählte für diese Radiospecial folgende Live & Studiosesson aus:
25.09.1967 BBC Top Gear Show: Flaming, The Scarecrow, The Gnome, and Let There Be More Light.
25.06.1968 BBC Top Gear Show: ‘Murderistic Woman (Careful With That Axe Eugene)
02.12.1968 BBC Top Gear Show: ‘Point Me At The Sky’
12.05.1969 BBC Night Ride Show: The Narrow Way, Cymbaline, Green Is The Colour.
16.07.1970: ‘Embryo’, ‘If
30.09.1971: ‘One Of These Days’

00:00 – 01:00 Stuart Maconie’s Freakier Zone, Stuart Maconie continues 6 Music’s Pink Floyd evening with a look at Ummagumma.

01:00 – 02:00 Desert Island Discs on 6 Music, David Gilmour is Sue Lawley’s castaway. Interview aus dem Jahr 2003.

02:00 – 03:00 Desert Island Discs on 6 Music, Roger Waters is Kirsty Young’s guest. Interview von 2011!

03:00 – 05:00 The Thing About Syd, Mark Radcliffe explores the life and legacy of Pink Floyd’s Syd Barrett.

Das könnte dir auch gefallen...

5 Antworten

  1. Oskar sagt:

    Diese BBc-Sessions habe ich noch nie in dieser Qualität gehoert! Sie wurden offensichtlich auch überarbeitet! .… und folgendermaßen wohl auch bald veroeffentlicht!

    • glasses sagt:

      So sieht’s aus, da Wembley 1974 auch BBC ist…

      Ärgerlicherweise hätte man die BBC Aufnahmen bereits seit plus minus ca. 20 Jahren, da die BBC anfang der 90er damit anfing, alte Konzertaufnahmen zu veröffentlichen.

      Unsere Jungs hatten das damals rechtzeitig mitbekommen, der BBC eine Finanzspritze verpasst, und als Arztrechnung sämtliche Aufnahmen einkassiert, um selbst zu entscheiden, wann wie etc. PF-BBC-Zeugs rauskommt…

      Damit waren wir Fans damals erstmal wieder Comfortably Numb (im negativen Sinne)…

      Man muss leider davon ausgehen, das zB Echoes in der Version von 74 ODER der Version von 71 erscheint oder Fat Old Sun in der Version von 70 ODER 71 — und NICHT BEIDE

      Obwohl — wer weiss — bei der Dark Side Immersion sind ja auch mehrere Versionen der Albentracks drauf.…

      Hoffen wir also erstmal das Beste…

      Bis ALLE BBC Aufnahmen VOLLSTÄNDIG veröffentlicht werden, das kann dauern, wenn es überhaupt passiert…

      Erinnert sich noch jemand an die BBC Doppel-CD der Beatles, welche 1994 erschien? Eine Doppel-CD mit einer Auswahl der Aufnahmen

      Wenn man die Beatles @ BBC komplett haben will, ist man nach wie vor auf ein italienisches Bootleg angewiesen — Umfang: 9 CDs!

      »Noch Fragen?«

      Liebe Grüsse

      Glassses

      • Oskar sagt:

        ich dürfte sämtliche BBC-Aufnahmen schon auf den diversen Swinging Pig Scheiben haben, die in den 90ern kursierten, die meisten auch in guter audio-qualität.
        habe mir nicht gedacht, dass es NOCH besser geht!
        FAT OLD SUN hätte ich schon sehr gern in der 13-minütigen live-version von 1971!

    • Werner sagt:

      Servus Oskar
      Ich habe die Sendung leider noch nicht gehört, wird bald nach geholt! Aber was du schreibst klingt vielversprechend! Wurde in der Sendung eine Veröffentlichung dieser Sessions angedeutet?

  2. glasses sagt:

    @Oskar / Werner

    Die Klangqualität ist wirklich überragend. Am Besten wäre doch eine BBC-Immersion-Box mit allen kompletten Sessions, oder? Hoffentlich erkennen die Floyds in den »normalen« Immersion Boxen den Marktwert einer derartigen Veröffentlichung…

    Wenn ich mich recht entsinne, war The Wall live 1980 / 81 damals in den Deutschen Top Ten, zumindest sehr hoch plaziert…

    Liebe Grüsse

    Glasses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>